Markus Kap. 8 - 12


zur├╝ck


MARK - MARKUS Kapitel 8 bis 12 - > Ganze Seite: Luther 1912 <

Kapitel 8

Die Speisung der Viertausend.

(Matth. 15,32-39)

Mk 8,1   Zu der Zeit, da viel Volks da war, und hatten nichts zu essen, rief Jahschua seine J├╝nger zu sich und sprach zu ihnen:
KJV + EL =
In those days the multitude being very great, and having nothing to eat, Yahshua called his disciples to him, and said to them,

Mk 8,2   Mich jammert des Volks; denn sie haben nun drei Tage bei mir beharrt und haben nichts zu essen;
KJV + EL =
I have compassion on the multitude, because they have now been with me three days, and have nothing to eat:
Kap 6,34-44

Mk 8,3   und wenn ich sie ungegessen von mir heim lie├če gehen, w├╝rden sie auf dem Wege verschmachten; denn etliche sind von ferne gekommen.
KJV + EL =
And if I send them away fasting to their own houses, they will faint by the way: for divers of them came from far.

Mk 8,4   Seine J├╝nger antworteten ihm: Woher nehmen wir Brot hier in der W├╝ste, da├č wir sie s├Ąttigen?
KJV + EL =
And his disciples answered him, From where can a man satisfy these men with bread here in the wilderness?

Mk 8,5   Und er fragte sie: Wieviel habt ihr Brote? Sie sprachen: Sieben.
KJV + EL =
And he asked them, How many loaves have you? And they said, Seven.

Mk 8,6   Und er gebot dem Volk, da├č sie sich auf der Erde lagerten. Und er nahm die sieben Brote und dankte und brach sie und gab sie seinen J├╝ngern, da├č sie dieselben vorlegten; und sie legten dem Volk vor.
KJV + EL =
And he commanded the people to sit down on the ground: and he took the seven loaves, and gave thanks, and brake, and gave to his disciples to set before them; and they did set them before the people.

Mk 8,7   Und hatten ein wenig Fischlein; und er dankte und hie├č die auch vortragen.
KJV + EL =
And they had a few small fishes: and he blessed, and commanded to set them also before them.

Mk 8,8   Sie a├čen aber und wurden satt; und hoben die ├╝brigen Brocken auf, sieben K├Ârbe.
KJV + EL =
So they did eat, and were filled: and they took up of the broken meat that was left seven baskets.

Mk 8,9   Und ihrer waren bei viertausend, die da gegessen hatten; und er lie├č sie von sich.
KJV + EL =
And they that had eaten were about four thousand: and he sent them away.

Zeichenforderung der Pharis├Ąer

(Matth. 16,1-4)

Mk 8,10   Und alsbald trat er in ein Schiff mit seinen J├╝ngern und kam in die Gegend von Dalmanutha.
KJV + EL + WEBSTER = And immediately he entered into a ship with his disciples, and came into the parts of Dalmanutha.

Mk 8,11   Und die Pharis├Ąer gingen heraus und fingen an, sich mit ihm zu befragen, versuchten ihn und begehrten von ihm ein Zeichen vom Himmel.
KJV + EL =
And the Pharisees came forth, and began to question with him, seeking of him a sign from heaven, tempting him.
Joh 6,30

Mk 8,12   Und er seufzte in seinem Geist und sprach: Was sucht doch dies Geschlecht Zeichen? Wahrlich, ich sage euch: Es wird diesem Geschlecht kein Zeichen gegeben.
KJV + EL = And he sighed deeply in his spirit, and said, Why does this generation seek after a sign? verily I say to you, There shall no sign be given to this generation.

Mk 8,13   Und er lie├č sie und trat wiederum in das Schiff und fuhr her├╝ber.
KJV + EL = And he left them, and entering into the ship again departed to the other side.

Warnung vor den Pharis├Ąern und vor Herodes

(Matth. 16,5-12)

Mk 8,14   Und sie hatten vergessen, Brot mit sich zu nehmen, und hatten nicht mehr mit sich im Schiff denn ein Brot.
KJV + EL =
Now the disciples had forgotten to take bread, neither had they in the ship with them more than one loaf.

Mk 8,15   Und er gebot ihnen und sprach: Schauet zu und sehet euch vor vor dem Sauerteig der Pharis├Ąer und vor dem Sauerteig des Herodes.
KJV + EL =
And he charged them, saying, Take heed, beware of the leaven of the Pharisees, and of the leaven of Herod.
Luk 12,1; Kap 3,6

Mk 8,16   Und sie gedachten hin und her und sprachen untereinander: Das ist's, da├č wir nicht Brot haben.
KJV + EL =
And they reasoned among themselves, saying, It is because we have no bread.

Mk 8,17   Und Jahschua merkte das und sprach zu ihnen: Was bek├╝mmert ihr euch doch, da├č ihr nicht Brot habt? Vernehmet ihr noch nichts und seid noch nicht verst├Ąndig? Habt ihr noch ein erstarrtes Herz in euch?
KJV + EL =
And when Yahshua knew it, he said to them, Why reason you, because you have no bread? perceive you not yet, neither understand? have you your heart yet hardened?
Kap 6,52

Mk 8,18   Ihr habt Augen, und sehet nicht, und habt Ohren, und h├Âret nicht, und denket nicht daran,
KJV + EL =
Having eyes, see you not? and having ears, hear you not? and do you not remember?
Matth 13,13.16

Mk 8,19   da ich f├╝nf Brote brach unter f├╝nftausend: wie viel K├Ârbe voll Brocken hobt ihr da auf? Sie sprachen: Zw├Âlf.
KJV + EL =
When I broke the five loaves among five thousand, how many baskets full of fragments took you up? They say to him, Twelve.
Kap 6,41-44

Mk 8,20   Da ich aber sieben brach unter die viertausend, wieviel K├Ârbe voll Brocken hobt ihr da auf? Sie sprachen: Sieben.
KJV + EL =
And when the seven among four thousand, how many baskets full of fragments took you up? And they said, Seven.

Mk 8,21   Und er sprach zu ihnen: Wie vernehmet ihr denn nichts?
KJV + EL =
And he said to them, How is it that you do not understand?

Heilung eines Blinden

Mk 8,22   Und er kam gen Bethsaida. Und sie brachten zu ihm einen Blinden und baten ihn, da├č er ihn anr├╝hrte.
KJV + EL =
And he came to Bethsaida; and they brought a blind man to him, and besought him to touch him.
Kap 6,56

Mk 8,23   Und er nahm den Blinden bei der Hand und f├╝hrte ihn hinaus vor den Flecken (aus dem Dorfe); sp├╝tzte in seine Augen und legte seine H├Ąnde auf ihn und fragte ihn, ob er etwas s├Ąhe?
KJV + EL =
And he took the blind man by the hand, and led him out of the town; and when he had spit on his eyes, and put his hands upon him, he asked him if he saw ought.
Joh 9,6

Mk 8,24   Und er sah auf und sprach: Ich sehe Menschen gehen, als s├Ąhe ich B├Ąume.
KJV + EL =
And he looked up, and said, I see men as trees, walking.

Mk 8,25   Darnach legte er abermals die H├Ąnde auf seine Augen und hie├č ihn abermals sehen; und er ward wieder zurechtgebracht, da├č er alles scharf sehen konnte.
KJV + EL =
After that he put his hands again upon his eyes, and made him look up: and he was restored, and saw every man clearly.

Mk 8,26   Und er schickte ihn heim und sprach: Gehe nicht hinein in den Flecken (das Dorf) und sage es auch niemand drinnen.
KJV + EL =
And he sent him away to his house, saying, Neither go into the town, nor tell it to any in the town.
Kap 7,36

Das Bekenntnis des Petrus

(Matth. 16,13-20; Luk. 9,18-21; Joh. 6,67-69)

Mk 8,27   Und Jahschua ging aus mit seinen J├╝ngern in die M├Ąrkte der Stadt C├Ąsarea Philippi. Und auf dem Wege fragte er seine J├╝nger und sprach zu ihnen: Wer sagen die Leute, da├č ich sei?
KJV + EL =
And Yahshua went out, and his disciples, into the towns of Caesarea Philippi: and by the way he asked his disciples, saying to them, Whom do men say that I am?

Mk 8,28   Sie antworteten: Sie sagen du seiest Johannes der T├Ąufer; etliche sagen, du seiest Elia; etliche, du seiest der Propheten einer.
KJV + EL =
And they answered, John the Baptist: but some say, EliYah; and others, One of the prophets.
Kap 6,15

Mk 8,29 VOR 1866 = Und er sprach zu ihnen: Ihr aber, wer sagt ihr, das ich sei? Da antwortete Petrus und sprach zu ihm: DU BIST DER MESSIAS!
KJV + EL = AND HE SAID TO THEM, BUT WHOM SAY YOU THAT I AM? AND PETER ANSWERED AND SAID TO HIM, YOU ARE THE MESSIAH.

Mk 8,30 SCHLACHTER 1905 =  Und er verbot ihnen ernstlich, da├č sie Niemand von ihm sagen sollten.
KJV + EL = And he charged them that they should tell no man of him.
Kap 9,9

Erste Leidensank├╝ndigung

(Matth. 16,21-28; Luk. 9,22-27)

Mk 8,31   Und er hob an sie zu lehren: Des Menschen Sohn mu├č viel leiden und verworfen werden von den ├ältesten und Hohenpriestern und Schriftgelehrten und get├Âtet werden und ├╝ber drei Tage auferstehen.
KJV + EL =
AND HE BEGAN TO TEACH THEM, THAT THE SON OF MAN MUST SUFFER MANY THINGS, AND BE REJECTED OF THE ELDERS, AND OF THE CHIEF PRIESTS, AND SCRIBES, AND BE KILLED, AND AFTER THREE DAYS RISE AGAIN.

Mk 8,32   Und er redete das Wort frei offenbar. Und Petrus nahm ihn zu sich, fing an, ihm zu wehren.
KJV + EL =
AND HE SPOKE THAT SAYING OPENLY. AND PETER TOOK HIM, AND BEGAN TO REBUKE HIM.

Mk 8,33   Er aber wandte sich um und sah seine J├╝nger an und bedrohte Petrus und sprach: Gehe hinter mich, du Satan! denn du meinst nicht, was von Elohim ist (g├Âttlich), sondern was menschlich ist.
SCHLACHTER 1905 =
 Er aber wandte sich um und sah seine J├╝nger an und beschalt den Petrus, und sprach: Hebe dich weg von mir, Satan! denn du denkst nicht g├Âttlich, sondern menschlich!
KJV + EL =
BUT WHEN HE TURNED AND LOOKED ON HIS DISCIPLES, HE REBUKED PETER, SAYING, GET YOU BEHIND ME, SATAN; FOR YOU MIND NOT THE THINGS OF ELOHIM, BUT THE THINGS OF MEN.

Mk 8,34   Und er rief zu sich das Volk samt seinen J├╝ngern und sprach zu ihnen: Wer mir will nachfolgen, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich und folge mir nach.
KJV + EL =
AND WHEN HE CALLED THE PEOPLE TO HIM WITH HIS DISCIPLES ALSO, AND SAID TO THEM, WHOEVER WILL COME AFTER ME, LET HIM DENY HIMSELF, AND TAKE UP HIS BURDEN AND FOLLOW ME.

Mk 8,35   Denn wer sein Leben will behalten, der wird's verlieren; und wer sein Leben verliert um meinet- und des Evangeliums willen, der wird's behalten.
KJV + EL = FOR WHOEVER WILL SAVE HIS LIFE SHALL LOSE IT; AND WHOEVER SHALL LOSE HIS LIFE FOR MY SAKE AND THE EVANGELÔÇÖS THE SAME SHALL SAVE IT,
Matth 10,39

Mk 8,36   Was h├╝lfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gew├Ânne, und n├Ąhme an seiner Seele Schaden?
KJV + EL = FOR WHAT SHALL IT PROFIT A MAN, IF HE SHALL GAIN THE WHOLE WORLD, AND LOSE HIS OWN SOUL (LIFE)?

Mk 8,37   Oder was kann der Mensch geben, damit er seine Seele l├Âse.
KJV + EL = OR WHAT SHALL A MAN GIVE IN EXCHANGE FOR HIS SOUL (LIFE)?

Mk 8,38   Wer sich aber mein und meiner Worte sch├Ąmt unter diesem ehebrecherischen und s├╝ndigen Geschlecht, des wird sich auch des Menschen Sohn sch├Ąmen, wenn er kommen wird in der Herrlichkeit seines Vaters mit den heiligen Engeln.
KJV + EL = WHOEVER THEREFORE SHALL BE ASHAMED OF ME AND OF MY WORDS IN THIS ADULTEROUS AND SINFUL GENERATION, OF HIM ALSO SHALL THE SON OF MAN BE ASHAMED, WHEN HE COMES IN THE GLORY OF HIS FATHER WITH THE HOLY ANGELS.
Matth 10,33

Kapitel 9

Mk 9,1   Und er sprach zu ihnen: Wahrlich ich sage euch: Es stehen etliche hier, die werden den Tod nicht schmecken, bis da├č sie sehen das Reich JAHWEHÔÇÖs mit seiner Kraft kommen.
KJV + EL = And he said to them, Verily I say to you, That there be some of them that stand here, which shall not taste of death, till they have seen the kingdom of YAHWEH come with power.

Die Verkl├Ąrung Jahschuas.

(Matth. 17,1-13; Luk. 9,28-36)

Mk 9,2   Und nach sechs Tagen nahm Jahschua zu sich Petrus, Jakobus und Johannes und f├╝hrte sie auf einen hohen Berg besonders allein und verherrlichte (verkl├Ąrte) sich vor ihnen.
KJV + EL = AND AFTER SIX DAYS YAHSHUA TOOK WITH HIM PETER, AND JACOB, AND JOHN; AND LED THEM UP INTO A HIGH MOUNTAIN APART BY THEMSELVES: AND HE WAS TRANSFIGURED BEFORE THEM;

Mk 9,3   Und seine Kleider wurden hell und sehr wei├č wie der Schnee, da├č sie kein F├Ąrber auf Erden kann so wei├č machen.
KJV + EL = AND HIS RAIMENT (CLOTHES) BECAME SHINING WHITE AS SNOW, SO AS NO FULLER ON EARTH CAN WHITEN THEM.

Mk 9,4   Und es erschien ihnen Elia mit Mose und hatten eine Rede mit Jahschua.
KJV + EL =
AND THERE APPEARED TO THEM ELIYAH WITH MOSES: AND THEY WERE TALKING WITH YAHSHUA.

Mk 9,5   Und Petrus antwortete und sprach zu Jahschua: Rabbi, hier ist gut sein. Lasset uns drei H├╝tten machen: dir eine, Mose eine und Elia eine.
KJV + EL =
And Peter answered and said to Yahshua, Rabbi, it is good for us to be here: and let us make three tabernacles; one for you, and one for Moses, and one for EliYah.

Mk 9,6   Er wu├čte aber nicht, was er redete; denn sie waren best├╝rzt.
KJV + EL =
For he wist not what to say; for they were sore afraid.

Mk 9,7 VOR 1866 = Und es kam eine Wolke, die ├╝berschattete sie. Und eine Stimme fiel aus der Wolke: DAS IST MEIN LIEBER SOHN, DEN SOLLT IHR H├ľREN!
KJV + EL = AND THERE CAME A CLOUD THAT OVERSHADOWED THEM: AND A VOICE CAME OUT OF THE CLOUD, SAYING, THIS IS MY BELOVED SON: HEAR HIM.
Kap 1,11; 2. Petr 1,17

Mk 9,8   Und bald darnach sahen sie um sich und sahen niemand mehr denn allein Jahschua bei ihnen.
KJV + EL = And suddenly, when they had looked round about, they saw no man any more, save Yahshua only with themselves.

Mk 9,9   Da sie aber vom Berge herabgingen, verbot ihnen Jahschua, da├č sie niemand sagen sollten, was sie gesehen hatten, bis des Menschen Sohn auferst├╝nde von den Toten.
KJV + EL =
And as they came down from the mountain, he charged them that they should tell no man what things they had seen, till the Son of man were risen from the dead.
Kap 8,30

Mk 9,10   Und sie behielten das Wort bei sich und befragten sich untereinander: Was ist doch das Auferstehen von den Toten?
KJV + EL =
And they kept that saying with themselves, questioning one with another what the rising from the dead should mean.

Mk 9,11   Und sie fragten ihn und sprachen: Sagen doch die Schriftgelehrten, da├č Elia mu├č zuvor kommen.
KJV + EL = And they asked him, saying, Why say the scribes that Eliyah must first come?

Mk 9,12   Er antwortete aber und sprach zu ihnen: Elia soll ja zuvor kommen und alles wieder zurechtbringen; dazu soll des Menschen Sohn viel leiden und verachtet werden, wie denn geschrieben steht.
KJV + EL =
And he answered and told them, Eliyah truly comes first, and restores all things; and how it is written of the Son of man, that he must suffer many things, and be treated with contempt.
Mal 3,23; Jes 53,3

Mk 9,13   Aber ich sage euch: Elia ist gekommen, und sie haben an ihm getan, was sie wollten, nach dem von ihm geschrieben steht.
KJV + EL =
BUT I SAY TO YOU, THAT ELIYAH IS INDEED COME, AND THEY HAVE DONE TO HIM WHATEVER THEY LISTED (DESIRED), AS IT IS WRITTEN OF HIM.
Matth 11,14; 1. K├Ân 19,2.10

Heilung des falls├╝chtigen Knaben

(Matth. 17,14-21; Luk. 9,37-42)

Mk 9,14   Und er kam zu seinen J├╝ngern und sah viel Volks um sie und Schriftgelehrte, die sich mit ihnen befragten.
KJV + EL = And when he came to his disciples, he saw a great multitude about them, and the scribes questioning with them.

Mk 9,15   Und alsbald, da alles Volk ihn sah, entsetzten sie sich, liefen zu und gr├╝├čten ihn.
ELBERFELDER 1871 = Und alsbald, als die ganze Volksmenge ihn sah, war sie sehr erstaunt; und sie liefen herzu und begr├╝├čten ihn.
KJV + EL + WEBSTER =
And immediately all the people, when they beheld him, were greatly amazed, and running to him saluted him.

Mk 9,16   Und er fragte die Schriftgelehrten: Was befragt ihr euch mit ihnen?
KJV + EL =
And he asked the scribes, What question you with them?

Mk 9,17   Einer aber aus dem Volk antwortete und sprach: Meister, ich habe meinen Sohn hergebracht zu dir, der hat einen sprachlosen Geist.
KJV + EL =
And one of the multitude answered and said, Master, I have brought to you my son, which has a dumb spirit;

Mk 9,18   Und wo er ihn erwischt, da rei├čt er ihn; und er sch├Ąumt und knirscht mit den Z├Ąhnen und verdorrt. Ich habe mit deinen J├╝ngern geredet, da├č sie ihn austrieben, und sie k├Ânnen's nicht.
KJV + EL =
And wheresoever he takes him, he dashes him down: and he foams, and gnashes with his teeth, and pines away: and I spoke to your disciples that they should cast him out; and they could not.

Mk 9,19   Er antwortete ihm aber und sprach: O du ungl├Ąubiges Geschlecht, wie lange soll ich bei euch sein? wie lange soll ich euch tragen? Bringet ihn her zu mir!
KJV + EL =
He answered him, and said, O faithless generation, how long shall I be with you? how long shall I suffer you? bring him to me.

Mk 9,20   Und sie brachten ihn her zu ihm. Und alsbald, da ihn der Geist sah, ri├č er ihn; und er fiel auf die Erde und w├Ąlzte sich und sch├Ąumte.
KJV + EL =
And they brought him to him: and when he saw him, immediately the spirit tare him; and he fell on the ground, and wallowed foaming.

Mk 9,21   Und er fragte seinen Vater: Wie lange ist's, da├č es ihm widerfahren ist? Er sprach: Von Kind auf.
KJV + EL =
And he asked his father, How long is it ago since this came to him? And he said, From a child.

Mk 9,22   Und oft hat er ihn in Feuer und Wasser geworfen, da├č er ihn umbr├Ąchte. Kannst du aber was, so erbarme dich unser und hilf uns!
KJV + EL + WEBSTER =
And often it has cast him into the fire, and into the waters, to destroy him: but if you can do any thing, have compassion on us, and help us.

Mk 9,23 SCHLACHTER 1905 =  Jahschua aber sprach zu ihm: Das kommt darauf an, ob du glauben kannst! Wer glaubt, dem ist alles m├Âglich! -
KJV + EL = YAHSHUA SAID TO HIM, IF YOU CAN BELIEVE! ALL THINGS ARE POSSIBLE TO HIM THAT BELIEVES.

Mk 9,24 VOR 1866 = Und als bald (sogleich) schrie der Vater des Kindes mit Tr├Ąnen: ICH GLAUBE, LIEBER HErr, HILF MEINEM UNGLAUBEN!
KJV + EL = AND IMMEDIATELY THE FATHER OF THE CHILD CRIED OUT, AND SAID WITH TEARS, MASTER, I BELIEVE; HELP MY UNBELIEF.

Mk 9,25   Da nun Jahschua sah, da├č das Volk zulief, bedrohte er den unsauberen Geist und sprach zu ihm: Du sprachloser und tauber Geist, ich gebiete dir, da├č du von ihm ausfahrest und fahrest hinfort nicht in ihn!
KJV + EL = WHEN YAHSHUA SAW THAT THE PEOPLE CAME RUNNING TOGEHTER, HE REBUKED THE FOUL SPIRIT, SAYING TO HIM, YOU DUMB AND DEAF SPIRIT, I CHARGE (COMMAND) YOU, COME OUT OF HIM, AND ENTER NO MORE INTO HIM.

Mk 9,26   Da schrie er und ri├č ihn sehr und fuhr aus. Und er ward, als w├Ąre er tot, da├č auch viele sagten: Er ist tot.
KJV + EL + WESLEY 1755 =
AND HAVING CRIED OUT, AND RENT HIM SORE, AND CAME OUT OF HIM: AND HE WAS AS ONE DEAD; SO THAT MANY SAID, HE IS DEAD.
Kap 1,26

Mk 9,27   Jahschua aber ergriff ihn bei der Hand und richtete ihn auf; und er stand auf.
KJV + EL =
BUT YAHSHUA TOOK HIM BY THE HAND, AND LIFTED HIM UP; AND HE AROSE.

Mk 9,28   Und da er heimkam, fragten ihn seine J├╝nger besonders: Warum konnten wir ihn nicht austreiben?
KJV + EL = And when he was come into the house, his disciples asked him privately, Why could not we cast him out?

Mk 9,29   Und er sprach: Diese Art kann mit nichts ausfahren denn durch Beten und Fasten.
KJV + EL = AND HE SAID TO THEM, THIS KIND CAN COME FORTH BY NOTHING, BUT BY PRAYER AND FASTING.

Zweite Leidensank├╝ndigung

(Matth. 17,22.23; Luk. 9,43-45)

Mk 9,30   Und sie gingen von da hinweg und wandelten durch Galil├Ąa; und er wollte nicht, da├č es jemand wissen sollte.
KJV + EL = And they departed there, and passed through Galilee; and he would not that any man should know it.

Mk 9,31   Er lehrte aber seine J├╝nger und sprach zu ihnen: Des Menschen Sohn wird ├╝berantwortet werden in der Menschen H├Ąnde, und sie werden ihn t├Âten; und wenn er get├Âtet ist, so wird er am dritten Tage auferstehen.
KJV + EL =
FOR HE TAUGHT HIS DISCIPLES, AND SAID TO THEM, THE SON OF MAN IS DELIVERED INTO THE HANDS OF MEN, AND THEY SHALL KILL HIM; AND AFTER THAT HE IS KILLED, HE SHALL RISE THE THIRD DAY.
Kap 8,31; 10,32-34

Mk 9,32   Sie aber verstanden das Wort nicht, und f├╝rchteten sich, ihn zu fragen.
KJV + EL =
But they understood not that saying, and were afraid to ask him.
Luk 18,34

Wider Ehrgeiz und Unduldsamkeit

(Matth. 18,1-5; Luk. 9,46-50)

Mk 9,33   Und er kam gen Kapernaum. Und da er daheim war, fragten er sie: Was handeltet ihr miteinander auf dem Wege?
KJV + EL = And he came to Capernaum: and being in the house he asked them, What was it that you disputed among yourselves by the way?

Mk 9,34   Sie aber schwiegen; denn sie hatten miteinander auf dem Wege gehandelt, welcher der Gr├Â├čte w├Ąre.
KJV + EL = But they held their peace: for by the way they had disputed among themselves, who should be the greatest.

Mk 9,35 SCHLACHTER 1905 =  Und er setzte sich und rief den Zw├Âlfen und sprach zu ihnen: So Jemand der Erste sein will, der sei unter allen der Letzte und aller Diener.
KJV + EL = AND HE SAT DOWN, AND CALLED THE TWELVE; AND HE SAID TO THEM, IF ANY MAN DESIRE TO BE FIRST, THE SAME SHALL BE LAST OF ALL, AND SERVANT OF ALL.
Kap 10,44; Matth 20,27

Mk 9,36   Und er nahm ein Kindlein und stellte es mitten unter sie und herzte es und sprach zu ihnen:
KJV + EL =
AND HE TOOK A LITTLE CHILD, AND SET HIM IN THE MIDST (MIDDLE) OF THEM: AND WHEN HE HAD TAKEN HIM IN HIS ARMS, HE SAID TO THEM,

Mk 9,37   Wer ein solches Kindlein in meinem Namen aufnimmt, der nimmt mich auf; und wer mich aufnimmt, der nimmt nicht mich auf, sondern den, der mich gesandt hat.
KJV + EL =
WHOEVER SHALL RECEIVE ONE OF SUCH LITTLE CHILDREN IN MY NAME, RECEIVES ME: AND WHOEVER SHALL RECEIVE ME, RECEIVES NOT ME, BUT HIM THAT SENT ME.
Matth 10,40

Mk 9,38   Johannes aber antwortete ihn und sprach: Meister, wir sahen einen, der trieb D├Ąmonen in deinem Namen aus, welcher uns nicht nachfolgt; und wir verboten's ihm, darum da├č er uns nicht nachfolgt.
KJV + EL =
AND JOHN ANSWERED HIM, SAYING, MASTER, WE SAW ONE CASTING OUT DEMONS IN YOUR NAME, AND HE FOLLOWS NOT US; AND WE FORBADE HIM, BECAUSE HE FOLLOWED NOT US.
4. Mose 11,27.28

Mk 9,39   Jahschua aber sprach: Ihr sollt's ihm nicht verbieten. Denn es ist niemand, der eine Tat tue in meinem Namen, und m├Âge bald ├╝bel von mir reden.
KJV + EL =
BUT YAHSHUA SAID, FORBID HIM NOT: FOR THERE IS NO MAN WHICH SHALL DO A MIGHTY WORK IN MY NAME, THAT CAN LIGHTLY (READILY) SPEAK EVIL OF ME.
1. Kor 12,3

Mk 9,40   Denn wer nicht gegen uns ist, der ist f├╝r uns.
KJV + EL =
FOR HE THAT IS NOT AGAINST US IS FOR US.
Matth 12,30; Luk 11,23

Mk 9,41   Wer aber euch tr├Ąnkt mit einem Becher Wassers in meinem Namen, darum da├č ihr dem Messias angeh├Âret, wahrlich, ich sage euch, es wird ihm nicht unvergolten bleiben.
KJV + EL =
FOR WHOEVER SHALL GIVE YOU A CUP OF WATER TO DRINK IN MY NAME, BECAUSE YOU BELONG TO THE MESSIAH, TRULY I SAY TO YOU, HE SHALL NOT LOSE HIS REWARD.
Matth 10,42

Warnung vor Ärgernissen

(Matth. 18,6-9; Luk. 17,1.2)

Mk 9,42   UND WER DER KLEINEN EINEN ├äRGERT, DIE AN MICH GLAUBEN, DEM W├äRE ES BESSER, DASS IHM EIN M├ťHLSTEIN AN SEINEN HALS GEH├äNGT UND ER INS MEER GEWORFEN W├ťRDE.
KJV + EL = AND WHOEVER SHALL OFFEND ONE OF THESE LITTLE ONES THAT BELIEVE IN ME, IT IS BETTER FOR THAT A GREAT MILLSTONE WERE HANGED ABOUT HIS NECK, AND HE WERE CAST INTO THE SEA.

Mk 9,43  SCHLACHTER 1905 =  Und wenn deine Hand dich zum ├ärgerni├č macht, so haue sie ab! Es ist besser f├╝r dich, da├č du als ein Kr├╝ppel in das Leben eingehest, als da├č du beide H├Ąnde habest und fahrest in das unausl├Âschliche Feuer,
KJV + EL = AND IF YOUR HAND OFFEND YOU, CUT IT OFF: IT IS BETTER FOR YOU TO ENTER INTO LIFE MAIMED, THAN HAVING TWO HANDS TO GO INTO GEHENNA, INTO THE THE FIRE THAT NEVER SHALL BE QUENCHED.
Matth 5,30

Mk 9,44  Da ihr Wurm nicht stirbt, und ihr Feuer nicht verl├Âscht.
KJV + EL = Where the worm dies not, and the fire is not quenched.

Mk 9,45  Wenn dich dein Fu├č zum Abfall verf├╝hrt, so haue ihn ab! Es ist besser f├╝r dich, da├č du lahm zum Leben eingehst, als da├č du zwei F├╝├če hast und wirst in die H├Âlle geworfen, in das ewige Feuer.
KJV + EL = And if your foot offend you, cut it off: it is better for you to enter halt into life, than having two feet to be cast into hell, into the fire that never shall be quenched:

Mk 9,46  Da ihr Wurm nicht stirbt, und ihr Feuer nicht verl├Âscht.
KJV + EL = Where their worm dies not, and the fire is not quenched.

Mk 9,47   ├ärgert dich dein Auge, so wirf's von dir! Es ist dir besser, da├č du ein├Ąugig in das Reich JAHWEH gehest, denn da├č du zwei Augen habest und werdest in das h├Âllische Feuer / Gehenna geworfen,
KJV + EL =
And if your eye offend you, pluck it out: it is better for you to enter into the kingdom of YAHWEH with one eye, than having two eyes to be cast into Gehenna:
Matth 5,29

Mk 9,48   da ihr Wurm nicht stirbt ihr Feuer nicht verl├Âscht.
KJV + EL =
where their worm dies not, and the fire is not quenched.

Mk 9,49   Es mu├č ein jeglicher mit Feuer gesalzen werden, und alles Opfer wird mit Salz gesalzen.
KJV + EL =
FOR EVERY ONE SHALL BE SALTED WITH FIRE AND EVERY SACRIFICE SHALL BE SALTED WITH SALT.
3. Mose 2,13

Mk 9,50   Das Salz ist gut; so aber das Salz dumm wird, womit wird man's w├╝rzen? Habt Salz bei euch und habt Frieden untereinander.
KJV + EL =
Salt is good: but if the salt have lost his saltness, wherewith will ye season it? Have salt in yourselves, and have peace one with another.
Matth 5,13; Luk 14,34; Kol 4,6

Kapitel 10

Von der Ehescheidung.

(Matth. 19,1-9)

Mk 10,1  Und er machte sich auf und kam von dannen an die ├ľrter des j├╝dischen Landes jenseits des Jordans. Und das Volk ging abermals in Haufen zu ihm, und wie seine Gewohnheit war, lehrte er sie abermals.
KJV + EL = And he arose from there, and comes into the borders of Judaea by the farther side of Jordan: and the people resort to him again; and, as he was wont, he taught them again.

Mk 10,2 SCHLACHTER 1905 =  Und die Pharis├Ąer traten herzu, versuchten ihn und fragten: Ist es recht, da├č sich ein Mann von seinem Weibe scheide? (LUTHER weiter: und versuchten ihn damit!)
KJV + EL = PHARISEES CAME TO HIM, AND ASKED HIM, IS IT LAWFUL FOR A MAN TO PUT AWAY HIS WIFE? TESTING HIM.

Mk 10,3   Er antwortete aber und sprach: Was hat euch Mose geboten?
KJV + EL =
And he answered and said to them, What did Moses command you?

Mk 10,4   Sie sprachen; Mose hat zugelassen, einen Scheidebrief zu schreiben und sich zu scheiden.
KJV + EL =
And they said, Moses suffered to write a bill of divorcement, and to put her away.
5. Mose 24,1; Matth 5,31.32

Mk 10,5   Jahschua antwortete und sprach zu ihnen: Um eures Herzens H├Ąrtigkeit willen hat er euch solches Gebot geschrieben;
KJV + EL =
AND YAHSHUA ANSWERED AND SAID TO THEM, FOR THE HARDNESS OF YOUR HEART HE WROTE YOU THIS COMMANDMENT.

Mk 10,6 VOR 1866 = ABER VON ANFANG DER KREATUR HAT SIE GOTT GESCHAFFEN, EIN MANN UND EINE FRAU.
KJV + EL = BUT FROM THE BEGINNING OF THE CREATION, ELOHIM MADE THEM MALE AND FEMALE.
1. Mose 1,27

Mk 10,7  DARUM WIRD DER MENSCH SEINEN VATER UND SEINE MUTTER VERLASSEN UND WIRD SEINEM WEIBE ANH├äNGEN.
KJV + EL = FOR THIS CAUSE SHALL A MAN LEAVE HIS FATHER AND MOTHER, AND CLEAVE (BE JOINED) TO HIS WIFE;
1. Mose 2,24

Mk 10,8   UND WERDEN DIE ZWEI EIN FLEISCH SEIN. SO SIND SIE NUN NICHT ZWEI, SONDERN EIN FLEISCH.
KJV + EL = AND THEY TWO SHALL BE ONE FLESH: SO THEN THEY ARE NO MORE TWO, BUT ONE FLESH.

Mk 10,9   WAS DENN JAHWEH ZUSAMMENGEF├ťGT HAT, SOLL DER MENSCH NICHT SCHEIDEN.
KJV + EL =
WHAT THEREFORE YAHWEH HAS JOINED TOGETHER, LET NOT MAN PUT ASUNDER.

Mk 10,10   Und daheim fragten ihn abermals seine J├╝nger darum.
KJV + EL =
And in the house his disciples asked him again of the same matter.

Mk 10,11   Und er sprach zu ihnen: WER SICH SCHEIDET VON SEINEM WEIBE UND HEIRATET EINE ANDERE, DER BRICHT DIE EHE AN IHR;
KJV + EL =
AND HE SAID TO THEM, WHOEVER SHALL PUT AWAY HIS WIFE, AND MARRY ANOTHER, COMMITS ADULTERY AGAINST HER.
Luk 16,18; 1. Kor 7,10.11

Mk 10,12   UND SO SICH EIN WEIB SCHEIDET VON IHREM MANNE UND HEIRATET EINEN ANDEREN, DIE BRICHT IHRE EHE.
KJV + EL = AND IF A WOMAN SHALL PUT AWAY HER HUSBAND, AND MARRY ANOTHER, SHE COMMITS ADULTERY.

Jahschua segnet die Kinder

(Matth. 19,13-15; Luk. 18,15-17)

Mk 10,13   Und sie brachten Kindlein zu ihm, da├č er sie anr├╝hrte. Die J├╝nger aber fuhren die an, die sie trugen.
KJV + EL = And they brought young children to him, that he should touch them: and his disciples rebuked those that brought them.

Mk 10,14   Da es aber Jahschua sah, ward er unwillig und sprach zu ihnen: Lasset die Kindlein zu mir kommen und wehret ihnen nicht; denn solcher ist das Reich JAHWEHÔÇÖs.
KJV + EL = BUT WHEN YAHSHUA SAW IT, HE WAS MUCH DISPLEASED, AND SAID TO THEM, SUFFER (ALLOW) THE LITTLE CHILDREN TO COME TO ME, AND FORBID THEM NOT: FOR SUCH IS THE KINGDOM OF YAHWEH.

Mk 10,15   Wahrlich ich sage euch: Wer das Reich JAHWEHÔÇÖs nicht empf├Ąngt wie ein Kindlein, der wird nicht hineinkommen.
KJV + EL =
VERILY (TRULY) I SAY TO YOU, WHOEVER SHALL NOT RECEIVE THE KINGDOM OF YAHWEH AS A LITTLE CHILD, HE SHALL NOT ENTER THEREIN.
Matth 18,3

Mk 10,16   Und er herzte sie und legte die H├Ąnde auf sie und segnete sie.
ELBERFELDER 1871 =
Und er nahm sie in seine Arme, legte die H├Ąnde auf sie und segnete sie.
KJV + EL = And he took them up in his arms, put his hands upon them, and blessed them.
Kap 9,36

Der reiche J├╝ngling

(Matth. 19,16-26; Luk. 18,18-27)

Mk 10,17   Und da er hinausgegangen war auf den Weg, lief einer herzu, kniete vor ihn und fragte ihn: Guter Meister, was soll ich tun, da├č ich das ewige Leben ererbe?
KJV + EL = And when he was gone forth into the way, there came one running, and kneeled to him, and asked him, Good Master, what shall I do that I may inherit eternal life?

Mk 10,18   Aber Jahschua sprach zu ihm: Was hei├čest du mich gut? Niemand ist gut denn JAHWEH  (der einige Gott).
SCHLACHTER 1905 =
Jahschua aber sprach zu ihm: Was hei├čest du mich gut? Niemand ist gut, als JAHWEH (Gott) allein!
KJV + EL = AND YAHSHUA SAID TO HIM, WHY DO YOU CALL ME GOOD? THERE IS NONE GOOD BUT ONE, THAT IS YAHWEH.

Mk 10,19   Du wei├čt ja die Gebote wohl: "Du sollst nicht ehebrechen; du sollst nicht t├Âten; du sollst nicht stehlen; du sollst nicht falsch Zeugnis reden; du sollst niemand t├Ąuschen; ehre Vater und Mutter."
KJV + EL =
You know the commandments, Do not commit adultery, Do not kill, Do not steal, Do not bear false witness, Defraud not, Honor your father and mother.
2. Mose 20,12-17

Mk 10,20   Er aber antwortete und sprach zu ihm: Meister, das habe ich alles gehalten von meiner Jugend auf.
KJV + EL =
And he answered and said to him, Master, all these have I observed from my youth.

Mk 10,21   Und Jahschua sah ihn an und liebte ihn und sprach zu ihm: Eines fehlt dir. Geh hin, verkaufe alles, was du hast, und gib's den Armen, so wirst du einen Schatz im Himmel haben; und komm, folge mir nach und nimm das Kreuz* auf dich.
KJV + EL = Then Yahshua beholding him loved him, and said to him, One thing you lack: go your way, sell whatsoever you have, and give to the poor, and you shall have treasure in heaven: and come, take up the cross, and follow me.
Kap 8,34; Matth 10,38

* Anmerkung: folge dem HErrn Jahshua im Gehorsam, wie er gewandelt ist; hei├čt aber auch: das Opfer Yahshua gilt f├╝r alle Menschen, ein weiteres Opfer ist nicht mehr erforderlich und ist bedeutungslos: Hebr├Ąer 9,12; 10,10; 6,12

*Note: follow the Master Yahshua in obedience, as he walked, means also : the sacrifice of Yahshua applies to all of mankind, another sacrifice is not necessary and also meaningless: Hebrew 9:12; 10:10; 6:12

Mk 10,22   Er aber ward unmutig ├╝ber die Rede und ging traurig davon; denn er hatte viele G├╝ter.
KJV + EL = And he was sad at that saying, and went away grieved: for he had great possessions.

Mk 10,23   Und Jahschua sah um sich und sprach zu seinen J├╝ngern: Wie schwer werden die Reichen in das Reich JAHWEHÔÇÖs kommen!
KJV + EL = And Yahshua looked round about, and said to his disciples, How hardly shall they that have riches enter into the kingdom of YAHWEH!

Mk 10,24 VOR 1911 = Die J├╝nger aber entsetzten sich ├╝ber seine Rede. Aber Jahschua antwortete wiederum und sprach zu ihnen: Liebe Kinder, wie schwerlich ist's, da├č die, so ihr Vertrauen auf Reichtum setzen, ins Reich JAHWEHÔÇÖs kommen.
KJV + EL = And the disciples were astonished at his words. But Yahshua answered again, and said to them, Children, how hard is it for them that trust in riches to enter into the kingdom of YAHWEH!
Ps 62,11; 1. Tim 6,17

Mk 10,25   Es ist leichter, da├č ein Kamel durch ein Nadel├Âhr gehe, denn da├č ein Reicher ins Reich JAHWEHÔÇÖs komme.
KJV + EL = It is easier for a camel to go through the eye of a needle, than for a rich man to enter into the kingdom of YAHWEH.

Mk 10,26   Sie entsetzten sich aber noch viel mehr und sprachen untereinander: Wer kann denn selig werden?
KJV + EL =
And they were astonished out of measure, saying among themselves, Who then can be saved?

Mk 10,27   Jahschua aber sah sie an und sprach: Bei den Menschen ist's unm├Âglich, aber nicht bei Gott; denn alle Dinge sind m├Âglich bei Gott.
KJV + EL =
And Yahshua looking upon them said, With men it is impossible, but not with Elohim: for with Elohim all things are possible.

Vom Lohn der Nachfolge

(Matth. 19,27-30; Luk. 18,28-30)

Mk 10,28   Da sagte Petrus zu ihm: Siehe, wir haben alles verlassen und sind dir nachgefolgt.
KJV + EL = Then Peter began to say to him, Lo, we have left all, and have followed you.

Mk 10,29   Jahschua antwortete und sprach: Wahrlich, ich sage euch: Es ist niemand, so er verl├Ą├čt Haus oder Br├╝der oder Schwestern oder Vater oder Mutter oder Weib oder Kind oder ├äcker um meinetwillen und um des Evangeliums willen,
KJV + EL = And Yahshua answered and said, Verily I say to you, There is no man that has left house, or brethren, or sisters, or father, or mother, or wife, or children, or lands, for my sake, and the good tidingÔÇÖs (gospel's),

Mk 10,30   der nicht hundertf├Ąltig empfange: jetzt in dieser Zeit H├Ąuser und Br├╝der und Schwestern und M├╝tter und Kinder und ├äcker mitten unter Verfolgungen, und in der zuk├╝nftigen Welt das ewige Leben.
KJV + EL =
But he shall receive an hundredfold now in this time, houses, and brethren, and sisters, and mothers, and children, and lands, with persecutions; and in the world to come eternal life.

Mk 10,31   Viele aber werden die Letzten sein, die die Ersten sind, und die Ersten sein, die die Letzten sind.
KJV + EL =
But many that are first shall be last; and the last first.

Dritte Leidensank├╝ndigung

(Matth. 20,17-19; Luk. 18,31-34)

Mk 10,32   Sie waren aber auf dem Wege und gingen hinauf gen Jerusalem; und Jahschua ging vor ihnen, und sie entsetzten sich, folgten ihm nach und f├╝rchteten sich. Und Jahschua nahm abermals zu sich die Zw├Âlf und sagte ihnen, was ihm widerfahren w├╝rde:
KJV + EL =
And they were in the way going up to Jerusalem; and Yahshua went before them: and they were amazed; and as they followed, they were afraid. And he took again the twelve, and began to tell them what things should happen to him,
Kap 9,31

Mk 10,33   Siehe, wir gehen hinauf gen Jerusalem, und des Menschen Sohn wird ├╝berantwortet werden den Hohenpriestern und Schriftgelehrten; und sie werden ihn verdammen zum Tode und ├╝berantworten den Heiden.
KJV + EL = Saying, Behold, we go up to Jerusalem; and the Son of man shall be delivered to the chief priests, and to the scribes; and they shall condemn him to death, and shall deliver him to the Gentiles:

Mk 10,34   Die werden ihn verspotten und gei├čeln und verspeien und t├Âten; und am dritten Tag wird er auferstehen.
KJV + EL = And they shall mock him, and shall scourge him, and shall spit upon him, and shall kill him: and the third day he shall rise again.

Die S├Âhne des Zebed├Ąus

(Matth. 20,20-28)

Mk 10,35   Da gingen zu ihm Jakobus und Johannes, die S├Âhne des Zebed├Ąus, und sprachen: Meister, wir wollen, da├č du uns tuest, was wir dich bitten werden.
KJV + EL = And James and John, the sons of Zebedee, come to him, saying, Master, we would that you should do for us whatsoever we shall desire.

Mk 10,36   Er sprach zu ihnen: Was wollt ihr, da├č ich euch tue?
KJV + EL = And he said to them, What would you that I should do for you?

Mk 10,37   Sie sprachen zu ihm: Gib uns, da├č wir sitzen einer zu deiner Rechten und einer zu deiner Linken in deiner Herrlichkeit.
KJV + EL =
They said to him, Grant to us that we may sit, one on your right hand, and the other on your left hand, in your glory.

Mk 10,38   Jahschua aber sprach zu ihnen: Ihr wisset nicht, was ihr bittet. K├Ânnt ihr den Kelch trinken, den ich trinke, und euch taufen lassen mit der Taufe, mit der ich getauft werde?
KJV + EL =
But Yahshua said to them, You know not what you ask: can you drink of the cup that I drink of? and be baptized with the baptism that I am baptized with?
Kap 14,36; Luk 12,50

Mk 10,39   Sie sprachen zu ihm: Ja, wir k├Ânnen es wohl. Jahschua aber sprach zu ihnen: Ihr werdet zwar den Kelch trinken, den ich trinke, und getauft werden mit der Taufe, mit der ich getauft werde;
KJV + EL =
And they said to him, We can. And Yahshua said to them, You shall indeed drink of the cup that I drink of; and with the baptism that I am baptized shall you be baptized:
Apg 12,2; Offb 1,9

Mk 10,40   zu sitzen aber zu meiner Rechten und zu meiner Linken stehet mir nicht zu, euch zu geben, sondern welchen es bereitet ist.
KJV + EL =
But to sit on my right hand and on my left hand is not mine to give; but it shall be given to them for whom it is prepared.

Mk 10,41   Und da das die Zehn h├Ârten, wurden sie unwillig ├╝ber Jakobus und Johannes.
KJV + EL =
And when the ten heard it, they began to be much displeased with James and John.

Mk 10,42 SCHLACHTER 1905 = Aber Jahschua rief sie herzu und sprach zu ihnen: Ihr wisset, da├č diejenigen, welche die V├Âlker zu beherrschen meinen, sie herrisch behandeln und da├č ihre Gro├čen sie vergewaltigen.
KJV + EL = But Yahshua called them to him, and said to them, You know that they which are accounted to rule over the Gentiles domineer over them; and their great ones exercise authority upon them.
Luk 22,25-27

Mk 10,43   Aber also soll es unter euch nicht sein. Sondern welcher will gro├č werden unter euch, der soll euer Diener sein;
KJV + EL =
But so shall it not be among you: but whosoever will be great among you, shall be your minister:
Kap 9,35; 1. Petr 5,3

Mk 10,44   und welcher unter euch will der Vornehmste werden, der soll aller Knecht sein.
KJV + EL =
And whosoever of you will be the chief, shall be servant of all.

Mk 10,45 VOR 1866 = DENN AUCH DES MENSCHEN SOHN IST NICHT GEKOMMEN, DASS ER SICH DIENEN LASSE, SONDERN DASS ER DIENE UND GEBE SEIN LEBEN (SEELE) ALS L├ľSEGELD F├ťR VIELE.
KJV + EL = For even the Son of man came not to be ministered to, but to minister, and to give his life a ransom for many.

Der Blinde von Jericho

(Matth. 20,29-34; Luk. 18,35-43)

Mk 10,46   Und sie kamen gen Jericho. Und da er aus Jericho ging, er und seine J├╝nger und ein gro├čes Volk, da sa├č ein Blinder, Bartim├Ąus, des Tim├Ąus Sohn, am Wege und bettelte.
KJV + EL =
And they came to Jericho: and as he went out of Jericho with his disciples and a great number of people, blind Bartimaeus, the son of Timaeus, sat by the highway side begging.

Mk 10,47   Und da er h├Ârte, da├č es Jahschua von Nazareth war, fing er an, zu schreien und zu sagen: Jahschua, du Sohn Davids, erbarme dich mein!
KJV + EL =
And when he heard that it was Yahshua of Nazareth, he began to cry out, and say, Yahshua, you Son of David, have mercy on me.

Mk 10,48   Und viele bedrohten ihn, er sollte stillschweigen. Er aber schrie viel mehr: Du Sohn Davids, erbarme dich mein!
KJV + EL =
And many charged him that he should hold his peace: but he cried the more a great deal, You Son of David, have mercy on me.

Mk 10,49   Und Jahschua stand still und lie├č ihn rufen. Und sie riefen den Blinden und sprachen zu ihm: Sei getrost! stehe auf, er ruft dich!
KJV + EL =
And Yahshua stood still, and commanded him to be called. And they call the blind man, saying to him, Be of good comfort, rise; he calls you.

Mk 10,50   Und er warf sein Kleid von sich, stand auf und kam zu Jahschua.
KJV + EL =
And he, casting away his garment, rose, and came to Yahshua.

Mk 10,51   Und Jahschua antwortete und sprach zu ihm: Was willst du, da├č ich dir tun soll? Der Blinde sprach zu ihm: Rabbuni, da├č ich sehend werde.
KJV + EL = And Yahshua answered and said to him, What will you that I should do to you? The blind man said to him, Rabboni, that I might receive my sight.

Mk 10,52   Jahschua aber sprach zu ihm: Gehe hin; dein Glaube hat dir geholfen. Und alsbald ward er sehend und folgte ihm nach auf dem Wege.
KJV + EL = And Yahshua said to him, Go your way; your faith has made you whole. And immediately he received his sight, and followed Yahshua in the way.

Kapitel 11

Jahschua Einzug in Jerusalem.

(Matth. 21,1-11; Luk. 19,29-40; Joh. 12,12-19)

Mk 11,1  Und da sie nahe an Jerusalem kamen, gen Bethphage und Bethanien an den ├ľlberg, sandte er seiner J├╝nger zwei
KJV + EL =
And when they came near to Jerusalem, to Bethphage and Bethany, at the mount of Olives, he sent forth two of his disciples,
Joh 2,13

Mk 11,2   und sprach zu ihnen: Gehet hin in den Flecken, der vor euch liegt; und alsbald, wenn ihr hineinkommt, werdet ihr finden ein F├╝llen angebunden, auf welchem nie ein Mensch gesessen hat; l├Âset es ab und f├╝hret es her!
KJV + EL = And said to them, Go your way into the village over against you: and as soon as you be entered into it, you shall find a colt tied, whereon never man sat; loose him, and bring him.

Mk 11,3   Und so jemand zu euch sagen wird: Warum tut ihr das? so sprechet: Der HErr bedarf sein; so wird er's alsbald hersenden.
KJV + EL + WEBSTER =
And if any man say to you, Why do you this? say you that the Master has need of him; and immediately he will send him back here.

Mk 11,4   Sie gingen hin und fanden das F├╝llen gebunden an die T├╝r, au├čen auf der Wegscheide, und l├Âsten es ab.
KJV + EL =
And they went their way, and found the colt tied by the door without in a place where two ways met; and they loose him.

Mk 11,5   Und etliche, die dastanden, sprachen zu ihnen: Was macht ihr, da├č ihr das F├╝llen abl├Âset?
KJV + EL =
And certain of them that stood there said to them, What do you, loosing the colt?

Mk 11,6   Sie sagten aber zu ihnen, wie ihnen Jahschua geboten hatte, und die lie├čen's zu.
KJV + EL =
And they said to them even as Yahshua had commanded: and they let them go.

Mk 11,7   Und sie f├╝hrten das F├╝llen zu Jahschua und legten ihre Kleider darauf, und er setzte sich darauf.
KJV + EL =
And they brought the colt to Yahshua, and cast their garments on him; and he sat upon him.

Mk 11,8   Viele aber breiteten ihre Kleider auf den Weg; etliche hieben Maien von den B├Ąumen und streuten sie auf den Weg.
KJV + EL =
And many spread their garments in the way: and others cut down branches off the trees, and strawed them in the way.

Mk 11,9 VOR 1866 = Und die vorne vorgingen und die nachfolgten, schrieen und sprachen: HOSIANNA! GELOBT SEI DER DA KOMMT IN DEM NAMEN JAHWEHÔÇÖS!
KJV + EL = And they that went before, and they that followed, cried, saying, Hosanna; Blessed is he that comes in the name of YAHWEH:
Ps 118,25.26

Mk 11,10   Gelobt sei das Reich unseres Vaters David, das da kommt in dem Namen JAHWEHÔÇÖs! Hosianna in der H├Âhe!
KJV + EL = Blessed be the kingdom of our father David, that comes in the name of YAHWEH: Hosanna in the highest.

Mk 11,11   Und der HErr ging ein zu Jerusalem und in den Tempel, und er besah alles; und am Abend ging er hinaus gen Bethanien mit den Zw├Âlfen.
KJV + EL =
And Yahshua entered into Jerusalem, and into the temple: and when he had looked round about upon all things, and now the evening was come, he went out to Bethany with the twelve.

Der verdorrte Feigenbaum. Reinigung des Tempels

(Matth. 21,12-22; Luk. 19,45-48)

Mk 11,12   Und des anderen Tages, da sie von Bethanien gingen, hungerte ihn.
KJV + EL = And on the morrow, when they were come from Bethany, he was hungry:

Mk 11,13   Und er sah einen Feigenbaum von ferne, der Bl├Ątter hatte; da trat er hinzu, ob er etwas darauf f├Ąnde, und da er hinzukam, fand er nichts denn nur Bl├Ątter, denn es war noch nicht Zeit, da├č Feigen sein sollten.
KJV + EL = And seeing a fig tree afar off having leaves, he came, if haply he might find anything thereon: and when he came to it, he found nothing but leaves; for the time of figs was not yet.

Mk 11,14   Und Jahschua antwortete und sprach zu ihm: Nun esse von dir niemand ewiglich! Und seine J├╝nger h├Ârten das.
KJV + EL =
And Yahshua answered and said to it, No man eat fruit of you hereafter for ever. And his disciples heard it.

Mk 11,15   Und sie kamen gen Jerusalem. Und Jahschua ging in den Tempel, fing an und trieb aus die Verk├Ąufer und K├Ąufer in dem Tempel; und die Tische der Wechsler und die St├╝hle der Taubenkr├Ąmer stie├č er um,
KJV + EL = And they come to Jerusalem: and Yahshua went into the temple, and began to cast out them that sold and bought in the temple, and overthrew the tables of the moneychangers, and the seats of them that sold doves;
Joh 2,14-16

Mk 11,16   und lie├č nicht zu, das jemand etwas durch den Tempel tr├╝ge.
KJV + EL = And would not suffer that any man should carry any vessel through the temple.

Mk 11,17 VOR 1866 = Und er lehrte und sprach zu ihnen: Steht nicht geschrieben (Jes. 56,7): ┬╗MEIN HAUS SOLL HEISSEN EIN BETHAUS ALLEN V├ľLKERN┬ź?! IHR ABER HABT EINE M├ľRDERGRUBE DARAUS GEMACHT.
KJV + EL = And he taught, saying to them, Is it not written, My house shall be called of all nations the house of prayer? but you have made it a den of thieves.
Jer 7,11

Mk 11,18   Und es kam vor die Schriftgelehrten und Hohenpriester; und sie trachteten, wie sie ihn umbr├Ąchten. Sie f├╝rchteten sich aber vor ihm; denn alles Volk verwunderte sich ├╝ber seine Lehre.
KJV + EL = And the scribes and chief priests heard it, and sought how they might destroy him: for they feared him, because all the people was astonished at his doctrine.

Mk 11,19   Und des Abends ging er hinaus vor die Stadt.
KJV + EL = And when even was come, he went out of the city.

Mk 11,20   Und am Morgen gingen sie vor├╝ber und sahen den Feigenbaum, da├č er verdorrt war bis auf die Wurzel.
KJV + EL = And in the morning, as they passed by, they saw the fig tree dried up from the roots.

Mk 11,21   Und Petrus gedachte daran und sprach zu ihm: Rabbi, siehe, der Feigenbaum, den du verflucht hast, ist verdorrt.
KJV + EL = And Peter calling to remembrance said  to him, Rabbi, behold, the fig tree which you cursed is withered away.

Mk 11,22   Jahschua antwortete und sprach zu ihnen: Habt Glauben an JAHWEH.
KJV + EL = And Yahshua answering said to them, Have faith in YAHWEH.

Mk 11,23   Wahrlich, ich sage euch: Wer zu diesem Berge spr├Ąche: Hebe dich und wirf dich ins Meer! und zweifelte nicht in seinem Herzen, sondern glaubte, da├č es geschehen w├╝rde, was er sagt, so wird es ihm geschehen, was er sagt.
KJV + EL = For verily I say to you, That whosoever shall say to this mountain, Be you removed, and be you cast into the sea; and shall not doubt in his heart, but shall believe that those things which he said shall come to pass; he shall have whatsoever he said.
Kap 9,23; Matth 17,20

Mk 11,24 VOR 1866 = Darum sage ich euch: ALLES, WAS IHR BITTET IN EUREM GEBET, GLAUBT NUR, DAS IHR ES EMPFANGEN WERDET, SO WIRD ES EUCH WERDEN (ZUTEIL WERDEN).
KJV + EL = Therefore I say to you, What things soever you desire, when you pray, believe that you receive them, and you shall have them.
Matth 7,7; Joh 14,13; 1.Joh 5,14.15

Mk 11,25   Und wenn ihr stehet und betet, so vergebet, wo ihr etwas wider jemand habt, auf da├č auch euer Vater im Himmel euch vergebe eure Fehler.
KJV + EL = And when you stand praying, forgive, if you have ought against any: that your Father also which is in heaven may forgive you your trespasses.
Matth 5,23

Mk 11,26 VOR 1911 = WENN IHR ABER NICHT VERGEBEN WERDET, SO WIRD EUCH EUER VATER, DER IM HIMMEL IST, EURE FEHLER NICHT VERGEBEN.
KJV + EL = BUT IF YOU DO NOT FORGIVE, NEITHER WILL YOUR FATHER WHICH IS IN HEAVEN FORGIVE YOUR TRESPASSES.
Matth 6,14.15

Die Frage nach Jahschua Vollmacht.

(Matth. 21,23-27; Luk. 20,1-8)

Mk 11,27   Und sie kamen abermals gen Jerusalem. Und da er im Tempel wandelte, kamen zu ihm die Hohenpriester und Schriftgelehrten und die ├ältesten
KJV + EL = And they come again to Jerusalem: and as he was walking in the temple, there come to him the chief priests, and the scribes, and the elders,

Mk 11,28   und sprachen zu ihm: Aus was f├╝r Macht tust du das? und wer hat dir die Macht gegeben, da├č du solches tust?
KJV + EL = And say to him, By what authority do you these things? and who gave you this authority to do these things?

Mk 11,29   Jahschua aber antwortete und sprach zu ihnen: Ich will euch auch ein Wort fragen; antwortet mir, so will ich euch sagen, aus was f├╝r Macht ich das tue.
KJV + EL = And Yahshua answered and said to them, I will also ask of you one question, and answer me, and I will tell you by what authority I do these things.

Mk 11,30   Die Taufe des Johannes, war sie vom Himmel oder von den Menschen? Antwortet mir!
KJV + EL = The baptism of John, was it from heaven, or of men? answer me.

Mk 11,31   Und sie gedachten bei sich selbst und sprachen: Sagen wir sie war vom Himmel, so wird er sagen: Warum habt ihr denn ihm nicht geglaubt?
KJV + EL = And they reasoned with themselves, saying, If we shall say, From heaven; he will say, Why then did you not believe him?

Mk 11,32   Sagen wir aber, sie war von Menschen, so f├╝rchten wir uns vor dem Volk. Denn sie hielten alle, da├č Johannes ein rechter Prophet w├Ąre.
KJV + EL = But if we shall say, Of men; they feared the people: for all men counted John, that he was a prophet indeed.
Luk 7,29.30

Mk 11,33   Und sie antworteten und sprachen zu Jahschua: Wir wissen's nicht. Und Jahschua antwortete und sprach zu ihnen: So sage ich euch auch nicht, aus was f├╝r Macht ich solches tue.
KJV + EL = And they answered and said to Yahshua, We cannot tell. And Yahshua answering said to them, Neither do I tell you by what authority I do these things.

Kapitel 12

Von den b├Âsen Weing├Ąrtnern.

(Matth. 21,33-46; Luk. 20,9-19)

Mk 12,1 SCHLACHTER 1905 = Und er fing an in Gleichnissen mit ihnen zu reden: Es pflanzte ein Mensch einen Weinberg und zog einen Zaun darum und grub eine Kelter und baute einen Turm und verlieh ihn an Weing├Ąrtner und zog au├čer Land.
KJV + EL = And he began to speak to them by parables. A certain man planted a vineyard, and set an hedge about it, and digged a place for the winefat, and built a tower, and let it out to husbandmen, and went into a far country.
Jes 5,1.2

Mk 12,2   Und sandte einen Knecht, da die Zeit kam, zu den Weing├Ąrtnern, da├č er von den Weing├Ąrtnern n├Ąhme von der Frucht des Weinbergs.
KJV + EL = And at the season he sent to the husbandmen a servant, that he might receive from the husbandmen of the fruit of the vineyard.

Mk 12,3 SCHLACHTER 1905 = Die aber ergriffen ihn, schlugen ihn und schickten ihn leer fort.
KJV + EL = And they caught him, and beat him, and sent him away empty.

Mk 12,4 SCHLACHTER 1905 = Und wiederum sandte er zu ihnen einen andern Knecht; den bewarfen sie mit Steinen, verwundeten ihm den Kopf und schickten ihn beschimpft fort.
KJV + EL = And again he sent to them another servant; and at him they cast stones, and wounded him in the head, and sent him away shamefully handled.

Mk 12,5   Abermals sandte er einen andern: den t├Âteten sie. Und viele andere, etliche st├Ąupten sie, etliche t├Âteten sie.
KJV + EL = And again he sent another; and him they killed, and many others; beating some, and killing some.

Mk 12,6   Da hatte er noch einen einzigen Sohn, der war ihm lieb; den sandte er zum letzten auch zu ihnen und sprach: Sie werden sich vor meinem Sohn scheuen.
KJV + EL = Having yet therefore one son, his wellbeloved, he sent him also last to them, saying, They will reverence my son.

Mk 12,7   Aber die Weing├Ąrtner sprachen untereinander: Dies ist der Erbe; kommt, la├čt uns ihn t├Âten, so wird das Erbe unser sein!
KJV + EL = But those husbandmen said among themselves, This is the heir; come, let us kill him, and the inheritance shall be ours.

Mk 12,8   Und sie nahmen ihn und t├Âteten ihn und warfen ihn hinaus vor den Weinberg.
KJV + EL = And they took him, and killed him, and cast him out of the vineyard.
Hebr 13,12

Mk 12,9   Was wird nun der Herr des Weinbergs tun? Er wird kommen und die Weing├Ąrtner umbringen und den Weinberg andern geben.
KJV + EL = What shall therefore the master of the vineyard do? he will come and destroy the husbandmen, and will give the vineyard unto others.

Mk 12,10 VOR 1866 = Habt ihr auch nicht gelesen diese Schrift (Ps. 118,22.23)? ÔÇŁDER STEIN, DEN DIE BAULEUTE VERWORFEN HABEN, DER IST EIN ECKSTEIN GEWORDEN.
KJV + EL = Have you not read even this Scripture: THE STONE WHICH THE BUILDERS REJECTED IS BECOME THE HEAD OF THE CORNER;

Mk 12,11   Von JAHWEH ist das geschehen, und es ist wunderbarlich vor unseren Augen"?
KJV + EL = THIS WAS FROM YAHWEHÔÇÖS DOING AND IT IS MARVELOUS IN OUR EYES?

Mk 12,12   Und sie trachteten darnach, wie sie ihn griffen, und f├╝rchteten sich doch vor dem Volk; denn sie verstanden, da├č er auf sie dies Gleichnis geredet hatte. Und sie lie├čen ihn und gingen davon.
KJV + EL = And they sought to lay hold on him, but feared the people: for they knew that he had spoken the parable against them: and they left him, and went their way.

Der Zinsdenar

(Matth. 22,15-22; Luk. 20,20-26)

Mk 12,13   Und sie sandten zu ihm etliche von den Pharis├Ąern und des Herodes Dienern, da├č sie ihn fingen in Worten.
KJV + EL = And they send to him certain of the Pharisees and of the Herodians, to catch him in his words.

Mk 12,14   Und sie kamen und sprachen zu ihm: Meister, wir wissen, da├č du wahrhaftig bist und fragst nach niemand; denn du achtest nicht das Ansehen der Menschen, sondern du lehrst den Weg Gottes recht. Ist's recht, da├č man dem Kaiser Zins gebe, oder nicht? Sollen wir ihn geben oder nicht geben?
KJV + EL = And when they were come, they say to him, Master, we know that you are true, and care for no man: for you regard not the person of men, but teachest the way of Elohim in truth: Is it lawful to give tribute to Caesar, or not?

Mk 12,15   Er aber merkte ihre Heuchelei und sprach zu ihnen: Was versucht ihr mich? Bringet mir einen Denar, da├č ich ihn sehe.
KJV + EL = Shall we give, or shall we not give? But he, knowing their hypocrisy, said to them, Why tempt you me? bring me a denarius, that I may see it.

Mk 12,16   Und sie brachten ihm. Da sprach er: Wes ist das Bild und die ├ťberschrift? Sie sprachen zu ihm: Des Kaisers!
KJV + EL = And they brought it. And he said to them, Whose is this image and superscription? And they said to him, Caesar's.

Mk 12,17   Da antwortete Jahschua und sprach zu ihnen: So gebet dem Kaiser, was des Kaisers ist, und JAHWEH, was JAHWEHÔÇÖs ist! Und sie verwunderten sich ├╝ber ihn.
KJV + EL = And Yahshua answering said to them, Render to Caesar the things that are Caesar's, and to YAHWEH the things that are YAHWEH's. And they marveled at him.
R├Âm 13,7

Die Auferstehung der Toten

(Matth. 22,23-33; Luk. 20,27-38)

Mk 12,18   Da traten die Sadduz├Ąer zu ihm, die da halten, es sei keine Auferstehung; die fragten ihn und sprachen:
KJV + EL = Then come to him the Sadducees, which say there is no resurrection; and they asked him, saying,

Mk 12,19   Meister, Mose hat uns geschrieben (5. Mo 25,5.6): Wenn jemands Bruder stirbt und hinterl├Ą├čt ein Weib, und hinterl├Ą├čt keine Kinder, so soll sein Bruder sein Weib (Frau) nehmen und seinem Bruder Samen (Nachkommen!) erwecken.
KJV + EL = Master, Moses wrote to us, If a man's brother die, and leave his wife behind him, and leave no children, that his brother should take his wife, and raise up seed to his brother.

Mk 12,20   Nun sind sieben Br├╝der gewesen. Der erste nahm ein Weib; der starb und hinterlie├č keinen Samen.
KJV + EL = Now there were seven brethren: and the first took a wife, and dying left no seed.

Mk 12,21   Und der andere nahm sie und starb und hinterlie├č auch nicht Samen. Der Dritte desgleichen.
KJV + EL = And the second took her, and died, neither left he any seed: and the third likewise.

Mk 12,22   Und es nahmen sie alle sieben und hinterlie├čen nicht Samen. Zuletzt nach allen starb das Weib auch.
KJV + EL = And the seven had her, and left no seed: last of all the woman died also.

Mk 12,23 LUTHER + EL = Nun in der Auferstehung, wes Weib wird sie sein unter ihnen? Denn sieben haben sie zum Weibe gehabt.
EL = In the resurrection whose wife shall she be of them? For the seven had her to wife.

Mk 12,24   Da antwortete Jahschua und sprach zu ihnen: Ist's nicht also? Ihr irrt darum, da├č ihr nichts wisset von der Schrift noch von der Kraft JAHWEHÔÇÖs.
KJV + EL = And Yahshua answering said to them, Do you not therefore err, because you know not the scriptures, neither the power of YAHWEH?

Mk 12,25 LUTHER 1545 + ELBERFELDER 1871 = Wenn sie von den Toten auferstehen werden, so werden sie nicht heiraten noch werden sie verheiratet, sondern sie sind wie die Engel im Himmel.
KJV + EL = For when they shall rise from the dead, they neither marry, nor are given in marriage; but are as the angels which are in heaven.

Mk 12,26 LUTHER + EL = Aber von den Toten, da├č sie auferweckt werden, habt ihr nicht gelesen im Buch des Mose, bei dem Dornbusch, wie Gott zu ihm sagte und sprach (2. Mo. 3,6): ┬╗ICH BIN DER GOTT ABRAHAMS UND DER GOTT ISAAKS UND DER GOTT JAKOBS.┬ź
KJV + EL = But as touching the dead, that are raised; have you not read in the book of Moses, in the place concerning the Bush, how Elohim spoke to him, saying, I AM THE ELOHIM OF ABRAHAM, AND THE ELOHIM OF ISAAC, AND THE ELOHIM OF JACOB

Mk 12,27 VOR 1866 = GOTT ABER IST NICHT DER TOTEN, SONDERN DER LEBENDIGEN GOTT. Darum irrt ihr sehr.
KJV + EL = HE IS NOT THE ELOHIM OF THE DEAD, BUT THE ELOHIM OF THE LIVING: YOU THEREFORE DO GREATLY ERR.

Die Frage nach dem h├Âchsten Gebot.

(Matth. 22,35-40; Luk. 20,39.40)

Mk 12,28   Und es trat zu ihm der Schriftgelehrten einer, der ihnen zugeh├Ârt hatte, wie sie sich miteinander befragten, und sah, da├č er ihnen fein geantwortet hatte, und fragte ihn: Welches ist das vornehmste Gebot vor allen?
KJV + EL = And one of the scribes came, and having heard them reasoning together, and perceiving that he had answered them well, asked him, Which is the first commandment of all?

Mk 12,29 VOR 1866 = Jahschua aber antwortete ihm: Das vornehmste Gebot vor allen Geboten ist das: ┬╗H├ľRE ISRAEL, JAHWEH UNSER GOTT IST EIN EINZIGER GOTT.
IM HEBR├äISCHEN = ÔÇťH├ľRE ISRAEL, JAHWEH IST UNSER M├äCHTIGER, JAHWEH ALLEIN.
KJV + EL = And Yahshua answered him, The first of all the commandments is, HEAR, O ISRAEL; YAHWEH IS OUR ELOHIM, YAHWEH IS ONE:

Mk 12,30 VOR 1866 = UND DU SOLLST JAHWEH, DEINEN GOTT, LIEBEN VON GANZEM HERZEN, VON GANZER SEELE, VON GANZEM GEM├ťT UND VON ALLEN KR├äFTEN┬ź (5. Mo. 6,4.5). Das ist das vornehmste Gebot.
KJV + EL = And you shall love YAHWEH your Elohim with all your heart, and with all your soul, and with all your mind, and with all your strength: this is the first commandment.

Mk 12,31 Das andere ist ihm gleich: ┬╗DU SOLLST DEINEN N├äCHSTEN LIEBEN WIE DICH SELBST┬ź (3. Mo 19,18). GR├ľSSER ALS DIESE IST KEIN ANDERES GEBOT.
KJV + EL = And the second is like, You shall love your neighbor as yourself. There is none commandment greater than these.

Mk 12,32   Und der Schriftgelehrte sprach zu ihm: Meister, du hast wahrlich recht geredet; denn es ist EIN Gott (= EINER) und ist kein anderer au├čer ihm.
GOTISCHE BIBEL VON BISCHOF WULFILA (gelebt 311 -383) = denn der Vater ist EINER und ist kein anderer au├čer ihm.
KJV + EL + WEBSTER = And the scribe said to him, Well, Master, you have said the truth, for there is one God / Elohim; and there is none other but he.

Mk 12,33 SCHLACHTER 1905 = und ihn lieben von ganzem Herzen und von ganzem Gem├╝t und von ganzer Seele und mit aller Kraft und den N├Ąchsten lieben wie sich selbst, ist mehr als alle Brandopfer und Schlachtopfer. -
KJV + EL = And to love him with all the heart, and with all the understanding, and with all the soul, and with all the strength, and to love his neighbor as himself, is more than all whole burnt offerings and sacrifices.
1. Sam 15,22; Hos 6,6

Mk 12,34   Da Jahschua aber sah, da├č er vern├╝nftig antwortete, sprach er zu ihm: "Du bist nicht ferne von dem Reich JAHWEHÔÇÖs." Und es wagte ihn niemand weiter zu fragen.
KJV + EL = And when Yahshua saw that he answered discreetly, he said to him, You are not far from the kingdom of YAHWEH. And no man after that durst ask him any question.
Apg 26,27-29

Davids Sohn und Herr

(Matth. 22,41-46; Luk. 20,41-44)

Mk 12,35   Und Jahschua antwortete und sprach, da er lehrte im Tempel: Wie sagen die Schriftgelehrten, der Messias sei Davids Sohn?
KJV + EL = And Yahshua answered and said, while he taught in the temple, How say the scribes that the Messiah is the Son of David?
Jes 11,1; R├Âm 1,3

Mk 12,36 VOR 1866 = Er aber, David, spricht durch den heiligen Geist (Ps. 110,1): ┬╗JAHWEH HAT GESAGT ZU MEINEM HErrn (BETHEL = Sovereign = Jahschua, d. h. ÔÇśJAHWEH RETTETÔÇÖ)): SETZE DICH ZU MEINER RECHTEN, BIS DASS ICH LEGE DEINE FEINDE ZUM SCHEMEL DEINER F├ťSSE.┬ź
KJV + EL = For David himself said by the holy Spirit, YAHWEH said to my Master, Sit you on my right hand, till I make your enemies your footstool.
2. Sam 23,2

Mk 12,37   Da hei├čt ihn ja David seinen HErrn; woher ist er denn sein Sohn? Und viel Volks h├Ârte ihn gern.
KJV + EL = David therefore himself calls him Master / Sovereign; and where is he then his son? And the common people heard him gladly.

Wider die Schriftgelehrten

(Matth. 23,5-14; Luk. 20,45-47)

Mk 12,38 SCHLACHTER 1905 = Und er sprach zu ihnen in seiner Lehre: H├╝tet euch vor den Schriftgelehrten, die gerne im Talar einhergehen und auf den M├Ąrkten sich gr├╝├čen lassen,
KJV + EL = And he said to them in his doctrine, Beware of the scribes, which love to go in long clothing, and love salutations in the marketplaces,

Mk 12,39 SCHLACHTER 1905 = und in den Versammlungen und bei den Mahlzeiten obenan sitzen wollen;
KJV + EL = And the chief seats in the synagogues, and the uppermost rooms at feasts:

Mk 12,40 SCHLACHTER 1905 = die der Witwen H├Ąuser fressen und zum Schein lange beten; diese werden ein schwereres Gericht empfangen.
KJV + EL = Which devour widows' houses, and for a pretence make long prayers: these shall receive greater damnation.
Jak 1,27

Scherflein der Witwe

(Luk. 21,1-4)

Mk 12,41 LUTHER 1545 + ELBERFELDER 1871 = Und Jahschua setzte sich gegen den Schatzkasten und schaute, wie das Volk Geld einlegte in den Schatzkasten; und viele Reiche legten viel ein.
KJV + EL = And Yahshua sat over against the treasury, and beheld how the people cast money into the treasury: and many that were rich cast in much.
2. K├Ân 12,10

Mk 12,42   Und es kam eine arme Witwe und legte zwei Scherflein ein; die machen einen Heller.
KJV + EL = And there came a certain poor widow, and she threw in two mites, which make a farthing.

Mk 12,43 LUTHER 1545 + ELBERFELDER 1871 = Und er rief seine J├╝nger zu sich und sprach zu ihnen: Diese arme Witwe hat mehr in den Schatzkasten gelegt denn alle, die eingelegt haben.
KJV + EL = And he called to him his disciples, and said to them, Verily I say to you, That this poor widow has cast more in, than all they which have cast into the treasury:

Mk 12,44   Denn sie haben alle von ihrem ├ťberflu├č eingelegt; diese aber hat von ihrer Armut alles, was sie hatte, ihre ganze Nahrung, eingelegt.
KJV + EL = For all they did cast in of their abundance; but she of her poverty cast in all that she had, even all her living.

weiter: MARKUS Kapitel 13 bis 16
 











BuiltWithNOF


~ Design am Venere/Sabbath 20./21.09.2002 ~ Stand Sabbath, 03.05.2014 ~