Matthäus Kap. 10 - 15


zur√ľck


MATTHEW - MATTH√ĄUS Kapitel 10 bis 15 (einschlie√ülich) -- > Ganze Seite: Luther 1912 <

Kapitel 10

Die Berufung der Zwölf.

(Mark. 6,7-13; Luk. 9,1-5)

Mt 10,1  Und er rief seine zw√∂lf J√ľnger zu sich und gab ihnen Macht √ľber die unsauberen Geister, da√ü sie sie austrieben und heilten allerlei Seuche und allerlei Krankheit.
KJV + EL = And when he had called to him his twelve disciples, he gave them power against unclean spirits, to cast them out, and to heal all manner of sickness and all manner of disease.

Mt 10,2   Die Namen aber der zw√∂lf Apostel sind diese: der erste Simon, genannt Petrus, und Andreas, sein Bruder; Jakobus, des Zebed√§us Sohn, und Johannes, sein Bruder;
KJV + EL = Now the names of the twelve apostles are these; The first, Simon, who is called Peter, and Andrew his brother; James the son of Zebedee, and John his brother;
Mark 3,16-19; Luk 6,14-16; Apg 1,13

Mt 10,3   Philippus und Bartholom√§us; Thomas und Matth√§us, der Z√∂llner; Jakobus, des Alph√§us Sohn, Lebb√§us, mit dem Zunamen Thadd√§us;
KJV + EL = Philip, and Bartholomew; Thomas, and Matthew the publican; James the son of Alphaeus, and Lebbaeus, whose surname was Thaddaeus;

Mt 10,4   Simon von Kana und Judas Ischariot, welcher ihn verriet.
KJV + EL = Simon the Canaanite, and Judas Iscariot, who also betrayed him.

Aussendung der J√ľnger

Mt 10,5   Diese zw√∂lf sandte Jahschua, gebot ihnen und sprach: Gehet nicht auf der Heiden Stra√üe und ziehet nicht in der Samariter St√§dte,
KJV + EL = These twelve Yahshua sent forth, and commanded them, saying, Go not into the way of the Gentiles, and into any city of the Samaritans enter you not:

Mt 10,6   sondern gehet hin zu den verlorenen Schafen aus dem Hause Israel.
KJV + EL = But go rather to the lost sheep of the house of Israel.
Kap 15,24; Apg 13,46

Mt 10,7   Geht aber und predigt und sprecht: Das Himmelreich ist nahe herbeigekommen.
KJV + EL = And as you go, preach, saying, The kingdom of heaven is at hand.
Kap 4,17; Luk 10,9

Mt 10,8   Macht die Kranken gesund, reinigt die Auss√§tzigen, weckt die Toten auf, treibt die Teufel aus. Umsonst habt ihr's empfangen, umsonst gebt es auch.
KJV + EL = Heal the sick, cleanse the lepers, raise the dead, cast out devils: freely you have received, freely give.
Mark 16,17; Apg 20,33

Mt 10,9   Ihr sollt nicht Gold noch Silber noch Erz in euren G√ľrteln haben,
KJV + EL = Provide neither gold, nor silver, nor brass in your purses,

Mt 10,10   auch keine Tasche zur Wegfahrt, auch nicht zwei R√∂cke, keine Schuhe, auch keinen Stecken. Denn ein Arbeiter ist seiner Speise wert.
KJV + EL = Nor scrip for your journey, neither two coats, neither shoes, nor yet staves: for the workman is worthy of his meat.
Luk 10,4; 1. Kor 9,14; 1. Tim 5,18; 4. Mose 18,31

Mt 10,11   Wo ihr aber in eine Stadt oder einen Markt geht, da erkundigt euch, ob jemand darin sei, der es wert ist; und bei demselben bleibet, bis ihr von dannen zieht.
KJV + EL = And into whatsoever city or town you shall enter, enquire who in it is worthy; and there abide till you go thence (from there).

Mt 10,12   Wo ihr aber in ein Haus geht, so gr√ľ√üt es;
KJV + EL = And when you come into an house, salute it.
Luk 10,5.6

Mt 10,13   und so es das Haus wert ist, wird euer Friede auf sie kommen. Ist es aber nicht wert, so wird sich euer Friede wieder zu euch wenden.
KJV + EL = And if the house be worthy, let your peace come upon it: but if it be not worthy, let your peace return to you.

Mt 10,14   Und wo euch jemand nicht annehmen wird noch eure Rede h√∂ren, so geht heraus von demselben Haus oder der Stadt und sch√ľttelt den Staub von euren F√ľ√üen.
KJV + EL = And whosoever shall not receive you, nor hear your words, when you depart out of that house or city, shake off the dust of your feet.
Luk 10,10-12; Apg 13,51

Mt 10,15   Wahrlich ich sage euch: Dem Lande der Sodomer und Gomorrer wird es ertr√§glicher gehen am J√ľngsten Gericht denn solcher Stadt.
KJV + EL = Verily I say to you, It shall be more tolerable for the land of Sodom and Gomorrha in the day of judgment, than for that city.
1. Mose 19,1-29

Mahnung zum mutigen Bekenntnis

(Mark. 13,9-13; Luk. 10,2; 12,2-9; 21,12-17)

Mt 10,16   Siehe, ich sende euch wie Schafe mitten unter die W√∂lfe; darum seid klug wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben.
KJV + EL = Behold, I send you forth as sheep in the midst of wolves: be you therefore wise as serpents, and harmless as doves.
Röm 16,19; Eph 5,15

Mt 10,17   H√ľtet euch vor den Menschen; denn sie werden euch √ľberantworten vor ihre Rath√§user (den Gerichten √ľberliefern) und werden euch gei√üeln in ihren Synagogen (Kirchen).
KJV + EL = But beware of men: for they will deliver you up to the councils, and they will scourge you in their synagogues;
Apg 5,40; 2. Kor 11,24

Mt 10,18   Und man wird euch vor F√ľrsten und K√∂nige f√ľhren um meinetwillen, zum Zeugnis √ľber sie und √ľber die Heiden.
KJV + EL = And you shall be brought before governors and kings for my sake, for a testimony against them and the Gentiles.
Apg 25,23; 27,24

Mt 10,19   Wenn sie euch nun √ľberantworten werden, so sorget nicht, wie oder was ihr reden sollt; denn es soll euch zu der Stunde gegeben werden, was ihr reden sollt.
KJV + EL = But when they deliver you up, take no thought how or what you shall speak: for it shall be given you in that same hour what you shall speak.
Luk 12,11.12; Apg 4,8

Mt 10,20   Denn ihr seid es nicht, die da reden, sondern eures Vaters GEIST ist es, der durch euch redet.
KJV + EL = For it is not you that speak, but the SPIRIT of your Father which speaks in you.
1. Kor 2,4

Mt 10,21   Es wird aber ein Bruder den andern zum Tod √ľberantworten und der Vater den Sohn, und die Kinder werden sich emp√∂ren wider die Eltern und ihnen zum Tode helfen.
KJV + EL = And the brother shall deliver up the brother to death, and the father the child: and the children shall rise up against their parents, and cause them to be put to death.
Micha 7,6

Mt 10,22   Und ihr m√ľsset geha√üt werden von jedermann um meines Namens willen. Wer aber bis an das Ende beharrt, der wird selig.
KJV + EL = And you shall be hated of all men for my name's sake: but he that endures to the end shall be saved.
Kap 24,9-13; 2. Tim 2,12

Mt 10,23   Wenn sie euch aber in einer Stadt verfolgen, so flieht in eine andere. Wahrlich ich sage euch: Ihr werdet mit den St√§dten Israels nicht zu Ende kommen, bis des Menschen Sohn kommt.
KJV + EL = But when they persecute you in this city, flee into another: for verily I say to you, You shall not have gone over the cities of Israel, till the Son of man be come.
Kap 16,28; Apg 8,1

Mt 10,24   Der J√ľnger ist nicht √ľber seinen Meister noch der Knecht √ľber den Herrn.
KJV + EL = The disciple is not above his teacher, nor a servant above his Master.
Luk 6,40; Joh 13,16; 15,20

Mt 10,25   Es ist dem J√ľnger genug, da√ü er sei wie sein Meister und der Knecht wie sein Herr. Haben sie den Hausvater Beelzebub gehei√üen, wie viel mehr werden sie seine Hausgenossen also hei√üen!
KJV + EL = It is enough for the disciple that he be as his teacher, and the servant as his Master.If they have called the master of the house Beelzebub, how much more shall they call them of his household?
Kap 12,24

Mt 10,26   So f√ľrchtet euch denn nicht vor ihnen. Es ist nichts verborgen, das es nicht offenbar werde, und ist nichts heimlich, das man nicht wissen werde.
KJV + EL = Fear them not therefore: for there is nothing covered, that shall not be revealed; and hid, that shall not be known.
Mark 4,22; Luk 8,17

Mt 10,27   Was ich euch sage in der Finsternis, das redet im Licht; und was ihr h√∂rt in das Ohr, das predigt auf den D√§chern.
KJV + EL = WHAT I TELL YOU IN DARKNESS, THAT SPEAK YOU IN LIGHT: AND WHAT YOU HEAR IN THE EAR, THAT PREACH YOU UPON THE HOUSETOPS.

Mt 10,28 LUTHER + EL = UND F√úRCHTET EUCH NICHT VOR DENEN, DIE DEN LEIB T√ĖTEN, UND DIE SEELE NICHT K√ĖNNEN T√ĖTEN; F√úRCHTET EUCH ABER VIELMEHR VOR DEM, DER LEIB UND SEELE VERDERBEN KANN INS GEHENNA.
KJV + EL = AND FEAR NOT THEM WHO KILL THE BODY, BUT ARE NOT ABLE TO KILL THE SOUL: BUT RATHER FEAR HIM WHO IS ABLE TO DESTROY BOTH SOUL AND BODY IN GEHENNA.
Hebr 10,31; Jak 4,12

Mt 10,29   Kauft man nicht zwei Sperlinge um einen Pfennig? Dennoch f√§llt deren keiner auf die Erde ohne euren Vater.
KJV + EL = Are not two sparrows sold for a farthing? and one of them shall not fall on the ground without your Father.

Mt 10,30   Nun aber sind auch eure Haare auf dem Haupte alle gez√§hlt.
KJV + EL = But the very hairs of your head are all numbered.
Apg 27,34

Mt 10,31   So f√ľrchtet euch denn nicht; ihr seid besser als viele Sperlinge.
KJV + EL = Fear not therefore, you are of more value than many sparrows.
Kap 6,26

Mt 10,32   Wer nun mich bekennet vor den Menschen, den will ich bekennen vor meinem himmlischen Vater.
KJV + EL = WHOEVER THEREFORE SHALL CONFESS ME BEFORE MEN, HIM WILL I CONFESS ALSO BEFORE MY FAHTER WHO IS IN HEAVEN.
Offb 3,5

Mt 10,33   Wer mich aber verleugnet vor den Menschen, den will ich auch verleugnen vor meinem himmlischen Vater.
KJV + EL = BUT WHOEVER SHALL DENY ME BEFORE MEN, HIM WILL I ALSO DENY BEFORE MY FATHER WHO IS IN HEAVEN.
Mark 8,38; Luk 9,26; 2. Tim 2,12

Anfeindung um Jahschuas willen

Mt 10,34   Ihr sollt nicht w√§hnen, da√ü ich gekommen sei, Frieden zu senden auf die Erde. Ich bin nicht gekommen, Frieden zu senden, sondern das Schwert.
KJV + EL = THINK NOT THAT I AM COME TO SEND PEACE ON EARTH: I CAME NOT TO SEND PEACE, BUT A SWORD.
Luk 12,51-53

Mt 10,35   Denn ich bin gekommen, den Menschen zu erregen gegen seinen Vater und die Tochter gegen ihre Mutter und die Schwiegertochter gegen ihre Schwiegermutter.
KJV + EL = For I am come to set a man at variance against his father, and the daughter against her mother, and the daughter in law against her mother in law.

Mt 10,36   Und des Menschen Feinde werden seine eigenen Hausgenossen sein.
KJV + EL = And a man's foes shall be they of his own household.
Micha 7,6

Mt 10,37   Wer Vater oder Mutter mehr liebt denn mich, der ist mein nicht wert; und wer Sohn oder Tochter mehr liebt denn mich, der ist mein nicht wert.
KJV + EL = HE THAT LOVES FATHER OR MOTHER MORE THAN ME IS NOT WORTHY OF ME; AND HE THAT LOVES SON OR DAUGHTER MORE THAN ME IS NOT WORTHY OF ME.
5. Mose 13,7-12; 33,9; Luk 14,26.27

Mt 10,38   Und wer nicht sein Kreuz* auf sich nimmt und folgt mir nach, der ist mein nicht wert.
KJV + EL = AND HE THAT TAKES NOT HIS BURDEN* AND FOLLOWS AFTER ME, IS NOT WORTHY OF ME.
Kap 16,24.25

* Anmerkung: ist bildlich gemeint. Wer die täglich auftretenden Schwierigkeiten bei der wahren Nachfolge des Messias nicht auf sich nimmt, der ist seiner nicht wert. D. h. dieser Mensch folgt dem HErrn Jahschua so wie der HErr Jahschua gelebt hat, indem er seine Gebote hält einschließlich des Sabbats, einschließlich seine Gebete, dem wahren einigen, einzigen Gott, dem Vater, darbringt.

*Note: is meant figuratively. Who does not take the daily occurring difficulties with the true succession of the Messiah upon himself, is not worthy of him. That is to say this human follows the Master Yahshua just as the Master Yahshua has lived his life, by upholding his commandments, including the Sabbath, including his prayers, to the one true and only God, the Father.

Mt 10,39   Wer sein Leben findet, der wird's verlieren; und wer sein Leben verliert um meinetwillen, der wird's finden.
KJV + EL = HE THAT FINDS HIS LIFE SHALL LOSE IT; AND HE THAT LOSES HIS LIFE FOR MY SAKE SHALL FIND IT.
Luk 9,24; Joh 12,25

Mt 10,40   Wer euch aufnimmt, der nimmt mich auf; und wer mich aufnimmt, der nimmt den auf, der mich gesandt hat.
KJV + EL = HE THAT RECEIVES YOU RECEIVES ME, AND HE THAT RECEIVES ME RECEIVES HIM THAT SENT ME.
Luk 9,48; Joh 13,20; Gal 4,14

Mt 10,41   Wer einen Propheten aufnimmt in eines Propheten Namen, der wird eines Propheten Lohn empfangen. Wer einen Gerechten aufnimmt in eines Gerechten Namen, der wird eines Gerechten Lohn empfangen.
KJV + EL = He that receives a prophet in the name of a prophet shall receive a prophet's reward; and he that receives a righteous man in the name of a righteous man shall receive a righteous man's reward.
1. Kön 17,9-24

Mt 10,42   Und wer dieser Geringsten einen nur mit einem Becher kalten Wassers tr√§nkt in eines J√ľngers Namen, wahrlich ich sage euch: es wird ihm nicht unbelohnt bleiben.
KJV + EL = And whosoever shall give to drink to one of these little ones a cup of cold water only in the name of a disciple, verily I say to you, he shall in no wise lose his reward.
Kap 25,40; Mark 9,41

Kapitel 11

Die Anfrage des Täufers.

(Luk. 7,18-23)

Mt 11,1  Und es begab sich, da Jahschua solch Gebot an seine zw√∂lf J√ľnger vollendet hatte, ging er von da weiter, zu lehren und zu predigen in ihren St√§dten.
KJV + EL = And it came to pass, when Yahshua had made an end of commanding his twelve disciples, he departed from there to teach and to preach in their cities.

Mt 11,2   Da aber Johannes im Gef√§ngnis die Werke des Messias h√∂rte, sandte er seiner J√ľnger zwei
KJV + EL = Now when John had heard in the prison the works of the Messiah, he sent two of his disciples,
Kap 14,3

Mt 11,3   und lie√ü ihm sagen: Bist du, der da kommen soll, oder sollen wir eines anderen warten?
KJV + EL = And said to him, Are you he that should come, or do we look for another?
Kap 3,11; Mal 3,1

Mt 11,4   Jahschua antwortete und sprach zu ihnen: Gehet hin und saget Johannes wieder, was ihr sehet und h√∂ret:
KJV + EL = Yahshua answered and said to them, Go and show John again those things which you do hear and see:

Mt 11,5   die Blinden sehen und die Lahmen gehen, die Auss√§tzigen werden rein und die Tauben h√∂ren, die Toten stehen auf und den Armen wird das Evangelium gepredigt;
KJV + EL = The blind receive their sight, and the lame walk, the lepers are cleansed, and the deaf hear, the dead are raised up, and the poor have the good tiding (gospel) preached to them.
Jes 35,5.6; 61,1

Mt 11,6   und selig ist, der sich nicht an mir √§rgert.
KJV + EL = And blessed is he, whosoever shall not be offended in me.
Kap 13,57; 26,31

Jahschuas Zeugnis √ľber den T√§ufer

(Luk. 7,24-35)

Mt 11,7   Da die hingingen, fing Jahschua an, zu reden zu dem Volk von Johannes: Was seid ihr hinausgegangen in die W√ľste zu sehen? Wolltet ihr ein Rohr sehen, das der Wind hin und her bewegt?
KJV + EL = And as they departed, Yahshua began to say to the multitudes concerning John, What went you out into the wilderness to see? A reed shaken with the wind?
Kap 3,1.5

Mt 11,8   Oder was seid ihr hinausgegangen zu sehen? Wolltet ihr einen Menschen in weichen Kleidern sehen? Siehe, die da weiche Kleider tragen, sind in der K√∂nige H√§usern.
KJV + EL = But what went you out for to see? A man clothed in soft raiment? behold, they that wear soft clothing are in kings' houses.

Mt 11,9   Oder was seid ihr hinausgegangen zu sehen? Wolltet ihr einen Propheten sehen? Ja, ich sage euch, der auch mehr ist denn ein Prophet.
KJV + EL = But what went you out for to see? A prophet? Yes, I say to you, and more than a prophet.
Luk 1,76; 20,6

Mt 11,10 Dieser ist's, von dem geschrieben steht (Mal 3,1): ¬ĽSiehe, ich sende meinen Boten vor dir her, der deinen Weg vor dir bereiten soll.¬ę
KJV + EL = For this is he, of whom it is written, Behold, I send my messenger before your face, which shall prepare your way before you.

Mt 11,11   Wahrlich ich sage euch: Unter allen, die von Weibern geboren sind, ist nicht aufgekommen, der gr√∂√üer sei denn Johannes der T√§ufer; der aber der Kleinste ist im Himmelreich, ist gr√∂√üer denn er.
KJV + EL = Verily I say to you, Among them that are born of women there has not risen a greater than John the Baptist: notwithstanding (but) he that is least in the kingdom of heaven is greater than he.
Kap 13,17

Mt 11,12   Aber von den Tagen Johannes des T√§ufers bis hierher leidet das Himmelreich Gewalt, und die Gewalt tun, die rei√üen es an sich.
KJV + EL = And from the days of John the Baptist until now the kingdom of heaven suffers violence, and the violent take it by force.
Luk 16,16

Mt 11,13   Denn alle Propheten und das Gesetz haben geweissagt bis auf Johannes.
KJV + EL = For all the prophets and the law prophesied until John.

Mt 11,14   Und (so ihr's wollt annehmen) er ist EliJAH (Elia), der da soll zuk√ľnftig sein.
KJV + EL = And if you will receive it, this is EliYah, which was for to come.
Mal 3,23; Kap 17,10-13

Mt 11,15   Wer Ohren hat, zu h√∂ren, der h√∂re!
KJV + EL = He that has ears to hear, let him hear.

Mt 11,16   Wem soll ich aber dies Geschlecht vergleichen? Es ist den Kindlein gleich, die an dem Markt sitzen und rufen gegen ihre Gesellen
KJV + EL + WEBSTER = But to what shall I liken this generation? It is like to children sitting in the markets, and calling to their fellows,

Mt 11,17   und sprechen: Wir haben euch gepfiffen, und ihr wolltet nicht tanzen; wir haben euch geklagt, und ihr wolltet nicht weinen.
KJV + EL = And saying, We have piped to you, and you have not danced; we have mourned to you, and you have not lamented.
Spr 29,9; Joh 5,35

Mt 11,18   Johannes ist gekommen, a√ü nicht und trank nicht; so sagen sie: Er hat einen D√§mon.
KJV + EL + WEBSTER = For John came neither eating nor drinking, and they say, He has a demon.
Kap 3,4; Joh 10,20

Mt 11,19   Des Menschen Sohn ist gekommen, i√üt und trinkt; so sagen sie: Siehe, wie ist der Mensch ein Fresser und ein Weins√§ufer, der Z√∂llner und der S√ľnder Geselle! Und die Weisheit mu√ü sich rechtfertigen lassen von ihren Kindern.
KJV + EL = The Son of man came eating and drinking, and they say, Behold a man gluttonous, and a winebibber, a friend of publicans and sinners. But wisdom is justified of her children.
Kap 9,10-15; Joh 2,2; 1. Kor 1,24-30

Weheruf √ľber galil√§ische St√§dte

(Luk. 10,13-15)

Mt 11,20   Da fing er an, die St√§dte zu schelten, in welchen am meisten seiner Taten geschehen waren, und hatten sich doch nicht gebessert:
KJV + EL = Then began he to upbraid the cities wherein most of his mighty works were done, because they repented not:

Mt 11,21   Wehe dir Chorazin! Weh dir, Bethsaida! W√§ren solche Taten zu Tyrus und Sidon geschehen, wie bei euch geschehen sind, sie h√§tten vorzeiten im Sack und in der Asche Bu√üe getan.
KJV + EL = Woe to you, Chorazin! woe to you, Bethsaida! for if the mighty works, which were done in you, had been done in Tyre and Sidon, they would have repented long ago in sackcloth and ashes.
Jona 3,6

Mt 11,22   Doch ich sage euch: Es wird Tyrus und Sidon ertr√§glicher gehen am J√ľngsten Gericht als euch.
KJV + EL = But I say to you, It shall be more tolerable for Tyre and Sidon at the day of judgment, than for you.

Mt 11,23 LUTHER + EL = Und du, Kapernaum, die du bist erhoben bis an den Himmel, du wirst bis ins Grab hinuntergestoßen werden. Denn so zu Sodom die Taten geschehen wären, die bei euch geschehen sind, sie stände noch heutigestages.
KJV + EL = And you, Capernaum, which is exalted to heaven, shall be brought down to the grave: for if the mighty works, which have been done in you, had been done in Sodom, it would have remained until this day.
Kap 4,13; 8,5; 9,1; Jes 14,13.15

Mt 11,24   Doch ich sage euch, es wird dem Sodomer Lande ertr√§glicher gehen am J√ľngsten Gericht als dir.
KJV + EL = But I say to you, That it shall be more tolerable for the land of Sodom in the day of judgment, than for you.
Kap 10,15

Lobpreis des Vaters. Der Heilandsruf

Mt 11,25   Zu der Zeit antwortete Jahschua und sprach: ICH PREISE DICH, VATER UND JAHWEH DES HIMMELS UND DER ERDE, DASS DU SOLCHES DEN WEISEN UND KLUGEN VERBORGEN HAST UND HAST ES DEN UNM√úNDIGEN OFFENBART.
KJV + EL = At that time Yahshua anwered and said, I thank you, O Father, Sovereign of heaven and earth, because you have hid these things from the wise and prudent, and have revealed them to babes.
1. Kor 1,19-29; (25-27) Jes 29,14; Luk 10,21.22; Joh 17,25

Mt 11,26   JA, VATER; DENN ES IST ALSO WOHLGEF√ĄLLIG GEWESEN VOR DIR.
KJV + EL = Even so, Father: for so it seemed good in your sight.

Mt 11,27 VOR 1866 = ALLE DING SIND MIR VON MEINEM VATER √úBERGEBEN. UND NIEMAND KENNT DEN SOHN, DENN NUR DER VATER; UND NIEMAND KENNT DEN VATER, DENN NUR DER SOHN, UND WEM ES DER SOHN OFFENBAREN WILL.
KJV + EL = ALL THINGS ARE DELIVERED TO ME OF MY FATHER; AND NO MAN KNOWS THE SON, BUT THE FATHER; NEITHER KNOWS ANY MAN THE FATHER, SAVE THE SON, AND HE TO WHOMEVER THE SON WILL REVEAL HIM.
Kap 28,18; Joh 3,35; 17,2; Phil 2,9

Mt 11,28 VOR 1866 = KOMMT HER ZU MIR, ALLE, DIE IHR M√úHSELIG UND BELADEN SEID, ICH WILL EUCH ERQUICKEN.
KJV + EL = COME TO ME, ALL THAT LABOR AND ARE HEAVILY LADEN (BURDENED), AND I WILL GIVE YOU REST.
Kap 12,20; 23,4; Jer 31,25

Mt 11,29 VOR 1866 = NEHMT AUF EUCH MEIN JOCH, UND LERNT VON MIR; DENN ICH BIN SANFTM√úTIG UND VON HERZEN DEM√úTIG, SO WERDET IHR RUHE FINDEN F√úR EURE SEELEN.
KJV + EL = TAKE MY YOKE UPON YOU, AND LEARN OF ME; FOR I AM MEEK AND LOWLY IN HEART: AND YOU SHALL FIND REST TO YOUR SOULS.
Jes 28,12; Jer 6,16; Sach 9,9

Mt 11,30 VOR 1866 = DENN MEIN JOCH IST SANFT UND MEINE LAST IST LEICHT.
KJV + EL = FOR MY YOKE IS EASY, AND MY BURDEN IS LIGHT.
Luk 11,46; 1. Joh 5,3

Kapitel 12

Das √Ąhrenraufen am Sabbat.

(Mark. 2,23-3,6; Luk. 6,1-11)

Mt 12,1  Zu der Zeit ging Jahschua durch die Saat am Sabbat; und seine J√ľnger waren hungrig, fingen an, √Ąhren auszuraufen, und a√üen.
KJV + EL = At that time Yahshua went on the sabbath day through the corn; and his disciples were an hungred, and began to pluck the ears of corn, and to eat.
5. Mose 23,26

Mt 12,2   Da das die Pharis√§er sahen, sprachen sie zu ihm: Siehe, deine J√ľnger tun, was sich nicht ziemt am Sabbat zu tun.
KJV + EL = But when the Pharisees saw it, they said to him, Behold, your disciples do that which is not lawful to do upon the sabbath day.
2. Mose 20,10

Mt 12,3   Er aber sprach zu ihnen: Habt ihr nicht gelesen, was David tat, da ihn und die mit ihm waren, hungerte?
KJV + EL = But he said to them, Have you not read what David did, when he was an hungred, and they that were with him;
1. Sam 21,7

Mt 12,4   wie er in JAHWEH‚Äôs Haus ging und a√ü die Schaubrote, die ihm doch nicht ziemte zu essen noch denen, die mit ihm waren, sondern allein den Priestern?
KJV + EL = How he entered into the house of YAHWEH, and did eat the showbread, which was not lawful for him to eat, neither for them which were with him, but only for the priests?
3. Mose 24,9

Mt 12,5   Oder habt ihr nicht gelesen im Gesetz, wie die Priester am Sabbat im Tempel den Sabbat brechen und sind doch ohne Schuld?
KJV + EL = Or have you not read in the law, how that on the sabbath days the priests in the temple profane the sabbath, and are blameless?
4. Mose 28,9

Mt 12,6   Ich sage aber euch, da√ü hier der ist, der auch gr√∂√üer ist denn der Tempel.
KJV + EL = But I say to you, That in this place is one greater than the temple.

Mt 12,7 VOR 1866 = Wenn ihr aber w√ľ√ütet, was das sei (Hos 6,6): ¬ĽICH HABE WOHLGEFALLEN AN DER BARMHERZIGKEIT UND NICHT AM OPFER¬ę, dann h√§ttet ihr die Unschuldigen nicht verdammt.
KJV + EL = But if you had known what this means, I WILL HAVE MERCY, AND NOT SACRIFICE, you would not have condemned the guiltless.
Kap 9,13

Mt 12,8 VOR 1866 = DER MENSCHENSOHN IST EIN HErr , AUCH √úBER DEN SABBAT!
KJV + EL = FOR THE SON OF MAN IS MASTER EVEN OF THE SABBATH DAY.

Die Heilung eines Mannes am Sabbat.

Mt 12,9   Und er ging von da weiter und kam in ihre Synagoge.
KJV + EL = And when he was departed from there, he went into their synagogue:

Mt 12,10   Und siehe, da war ein Mensch, der hatte eine verdorrte Hand. Und sie fragten ihn und sprachen: Ist's auch recht, am Sabbat heilen? auf da√ü sie eine Sache gegen ihn h√§tten.
KJV + EL = And, behold, there was a man which had his hand withered. And they asked him, saying, Is it lawful to heal on the sabbath days? that they might accuse him.

Mt 12,11   Aber er sprach zu ihnen: Wer ist unter euch, so er ein Schaf hat, das ihm am Sabbat in eine Grube f√§llt, der es nicht ergreife und aufhebe?
KJV + EL = And he said to them, What man shall there be among you, that shall have one sheep, and if it fall into a pit on the sabbath day, will he not lay hold on it, and lift it out?
Luk 14,3-5

Mt 12,12   Wie viel besser ist nun ein Mensch denn ein Schaf! Darum mag man wohl am Sabbat Gutes tun.
KJV + EL = How much then is a man better than a sheep? Wherefore it is lawful to do well on the sabbath days.

Mt 12,13   Da sprach er zu dem Menschen: Strecke deine Hand aus! Und er streckte sie aus; und sie ward ihm wieder gesund gleichwie die andere.
KJV + EL = Then said he to the man, Stretch forth your hand. And he stretched it forth; and it was restored whole, like as the other.

Mt 12,14   Da gingen die Pharis√§er hinaus und hielten einen Rat √ľber ihn, wie sie ihn umbr√§chten.
KJV + EL = Then the Pharisees went out, and held a council against him, how they might destroy him.
Joh 5,16

Der Gottesknecht

(Mark. 3,7-12; Luk. 6,17-19)

Mt 12,15   Aber da Jahschua das erfuhr, wich er von dannen. Und ihm folgte viel Volks nach, und er heilte sie alle
KJV + EL = But when Yahshua knew it, he withdrew himself from there: and great multitudes followed him, and he healed them all;

Mt 12,16   und bedrohte sie, da√ü sie ihn nicht meldeten,
KJV + EL = And charged them that they should not make him known:
Kap 8,4

Mt 12,17   damit erf√ľllt w√ľrde, was gesagt ist durch den Propheten Jesaja, der da spricht (Jes 42,1-4):
KJV + EL = That it might be fulfilled which was spoken by Isaiah the prophet, saying,

Mt 12,18 VOR 1866 = ¬ĽSIEHE, DAS IST MEIN KNECHT, DEN ICH ERW√ĄHLT HABE, UND MEIN LIEBSTER, AN DEM MEINE SEELE WOHLGEFALLEN HAT. Ich will meinen Geist auf ihn legen, und er soll den Heiden das Gericht verk√ľndigen.
KJV + EL = BEHOLD MY SERVANT WHOM I HAVE CHOSEN; MY BELOVED IN WHOM MY SOUL IS WELL PLEASED: I WILL PUT MY SPIRIT UPON HIM, AND HE SHALL SHOW (DECLARE) JUDGMENT TO THE GENTILES.
Kap 3,17; Apg 3,13.26

Mt 12,19   Er wird nicht zanken noch schreien, und man wird sein Geschrei nicht h√∂ren auf den Gassen;
KJV + EL = He shall not strive, nor cry; neither shall any man hear his voice in the streets.

Mt 12,20   das zersto√üene Rohr wird er nicht zerbrechen, und den glimmenden Docht wird er nicht ausl√∂schen, bis da√ü er ausf√ľhre das Gericht zum Sieg;
KJV + EL = A bruised reed shall he not break, and smoking flax shall he not quench, till he send forth judgment to victory.

Mt 12,21   und die Heiden werden auf seinen Namen hoffen."
KJV + EL = And in his name shall the Gentiles trust.

Jahschuas Macht √ľber die b√∂sen Geister

(Mark. 3,22-30; Luk. 11,14-23; 12,10)

Mt 12,22   Da ward ein Besessener zu ihm gebracht, der ward blind und stumm; und er heilte ihn, also da√ü der Blinde und Stumme redete und sah.
KJV + EL = Then was brought to him one possessed with a devil, blind, and dumb: and he healed him, so (insomuch) that the blind and dumb both spoke and saw.

Mt 12,23   Und alles Volk entsetzte sich und sprach: Ist dieser nicht Davids Sohn?
KJV + EL = And all the people were amazed, and said, Is not this the son of David?

Mt 12,24 LUTHER 1545 + ELBERFELDER 1871 = Aber die Pharis√§er, da sie es h√∂rten, sprachen sie: Er treibt die D√§monen nicht anders aus denn durch Beelzebub, der D√§monen Obersten.
KJV + EL + WEBSTER = But when the Pharisees heard it, they said, This fellow does not cast out demons, but by Beelzebub the prince of the demons.
Kap 9,34

Mt 12,25   Jahschua kannte aber ihre Gedanken und sprach zu ihnen: Ein jegliches Reich, so es mit sich selbst uneins wird, das wird w√ľst; und eine jegliche Stadt oder Haus, so es mit sich selbst uneins wird, kann's nicht bestehen.
KJV + EL = And Yahshua knew their thoughts, and said to them, Every kingdom divided against itself is brought to desolation; and every city or house divided against itself shall not stand:

Mt 12,26   So denn ein Satan den andern austreibt, so mu√ü er mit sich selbst uneins sein; wie kann denn sein Reich bestehen?
KJV + EL = And if Satan cast out Satan, he is divided against himself; how shall then his kingdom stand?

Mt 12,27 LUTHER 1545 + ELBERFELDER 1871 = So ich aber die D√§monen durch Beelzebub austreibe, durch wen treiben sie eure Kinder aus? Darum werden sie eure Richter sein.
KJV + EL + WEBSTER = And if I by Beelzebub cast out demons, by whom do your children cast them out? therefore they shall be your judges.

Mt 12,28 LUTHER 1545 + ELBERFELDER 1871 = So ich aber die D√§monen durch den Geist JAHWEH‚Äôs austreibe, so ist ja das Reich JAHWEH‚Äôs zu euch gekommen.
KJV + EL + WEBSTER = But if I cast out demons by the Spirit of YAHWEH, then the kingdom of YAHWEH is come to you.
1. Joh 3,8

Mt 12,29   Oder wie kann jemand in eines Starken Haus gehen und ihm seinen Hausrat rauben, es sei denn, da√ü er zuvor den Starken binde und alsdann ihm sein Haus beraube?
KJV + EL = Or else how can one enter into a strong man's house, and spoil his goods, except he first bind the strong man? and then he will spoil his house.
Kap 4,1-11; Jes 49,24

Mt 12,30   Wer nicht mit mir ist, der ist wider mich; und wer nicht mit mir sammelt, der zerstreut.
KJV + EL = HE THAT IS NOT WITH ME IS AGAINST ME; AND HE THAT GATHERS NOT WITH ME SCATTERS ABROAD.
Mark 9,40

Die S√ľnde wider den Geist

(Luk. 6,43-45)

Mt 12,31   Darum sage ich euch: Alle S√ľnde und L√§sterung wird den Menschen vergeben; aber die L√§sterung wider den Geist wird den Menschen nicht vergeben.
KJV + EL = THEREFORE I SAY TO YOU, ALL MANNER OF SIN AND BLASPHEMY SHALL BE FORGIVEN TO MEN; BUT THE BLASPHEMY AGAINST THE SPIRIT SHALL NOT BE FORGIVEN TO MEN.
Hebr 6,4-6; 10,26; 1. Joh 5,16

Mt 12,32   Und wer etwas redet wider des Menschen Sohn, dem wird es vergeben; aber wer etwas redet wider den heiligen Geist, dem wird's nicht vergeben, weder in dieser noch in jener Welt.
KJV + EL = AND WHOEVER SHALL SPEAKS A WORD AGAINST THE SON OF MAN, IT SHALL BE FORGIVEN HIM; BUT WHOEVER SHALL SPEAKS AGAINST THE holy Spirit, IT SHALL NOT BE FORGIVEN HIM, NEITHER IN THIS WORLD, NOR IN THE WORLD (WHICH IS) TO COME.
1. Tim 1,13

Mt 12,33   Setzt entweder einen guten Baum, so wird die Frucht gut; oder setzt einen faulen Baum, so wird die Frucht faul. Denn an der Frucht erkennt man den Baum.
KJV + EL = Either make the tree good, and his fruit good; or else make the tree corrupt, and his fruit corrupt: for the tree is known by his fruit.
Kap 7,17

Mt 12,34   Ihr Otterngez√ľchte, wie k√∂nnt ihr Gutes reden, dieweil ihr b√∂se seid? Wes das Herz voll ist, des geht der Mund √ľber.
KJV + EL = O generation of vipers, how can ye, being evil, speak good things? for out of the abundance of the heart the mouth speaks.
Kap 3,7

Mt 12,35   Ein guter Mensch bringt Gutes hervor aus seinem guten Schatz des Herzens; und ein b√∂ser Mensch bringt B√∂ses hervor aus seinem b√∂sen Schatz.
KJV + EL = A good man out of the good treasure of the heart brings forth good things: and an evil man out of the evil treasure brings forth evil things.

Mt 12,36   Ich sage euch aber, da√ü die Menschen m√ľssen Rechenschaft geben am J√ľngsten Gericht von einem jeglichen unn√ľtzen Wort, das sie geredet haben.
KJV + EL = But I say to you, That every idle word that men shall speak, they shall give account thereof in the day of judgment.
Jak 3,6; Judas 15

Mt 12,37   Aus deinen Worten wirst du gerechtfertigt werden, und aus deinen Worten wirst du verdammt / verurteilt werden.
KJV + EL = For by your words you shall be justified, and by your words you shall be condemned.

Zeichenforderung der Pharisäer

(Mark. 8,11.12; Luk. 11,24-26.29-32)

Mt 12,38   Da antworteten etliche unter den Schriftgelehrten und Pharis√§ern und sprachen: Meister, wir wollten gern ein Zeichen von dir sehen.
KJV + EL = Then certain of the scribes and of the Pharisees answered, saying, Master, we would see a sign from you.

Mt 12,39   Und er antwortete und sprach zu ihnen: Die b√∂se und ehebrecherische Art / Geschlecht sucht ein Zeichen; und es wird ihr kein Zeichen gegeben werden denn das Zeichen des Propheten Jona.
KJV + EL = But he answered and said to them, An evil and adulterous generation seeks after a sign; and there shall no sign be given to it, but the sign of the prophet Jonas:

Mt 12,40   Denn gleichwie Jona war drei Tage und drei N√§chte in des Walfisches Bauch, also wird des Menschen Sohn drei Tage und drei N√§chte mitten in der Erde sein.
KJV + EL = For as Jonas was three days and three nights in the whale's belly; so shall the Son of man be three days and three nights in the heart of the earth.
Jona 2,1.2; Eph 4,9; 1. Petr 3,19

Mt 12,41   Die Leute von Ninive werden auftreten am J√ľngsten Gericht mit diesem Geschlecht und werden es verdammen; denn sie taten Bu√üe nach der Predigt des Jona. Und siehe, hier ist mehr denn Jona.
KJV + EL = The men of Nineveh shall rise in judgment with this generation, and shall condemn it: because they repented at the preaching of Jonas; and, behold, a greater than Jonas is here.
Jona 3,5

Mt 12,42   Die K√∂nigin von Mittag wird auftreten am J√ľngsten Gericht mit diesem Geschlecht und wird es verdammen; denn sie kam vom Ende der Erde, Salomons Weisheit zu h√∂ren. Und siehe, hier ist mehr denn Salomo.
KJV + EL = The queen of the south shall rise up in the judgment with this generation, and shall condemn it: for she came from the uttermost parts of the earth to hear the wisdom of Solomon; and, behold, a greater than Solomon is here.
1. Kön 10,1-10

Mt 12,43   Wenn der unsaubere Geist von dem Menschen ausgefahren ist, so durchwandelt er d√ľrre St√§tten, sucht Ruhe, und findet sie nicht.
KJV + EL = When the unclean spirit is gone out of a man, he walks through dry places, seeking rest, and finds none.

Mt 12,44   Da spricht er denn: Ich will wieder umkehren in mein Haus, daraus ich gegangen bin. Und wenn er kommt, so findet er's leer, gekehrt und geschm√ľckt.
KJV + EL = Then he says, I will return into my house from whence I came out; and when he is come, he finds it empty, swept, and garnished.

Mt 12,45   So geht er hin und nimmt zu sich sieben andere Geister, die √§rger sind denn er selbst; und wenn sie hineinkommen, wohnen sie allda; und es wird mit demselben Menschen hernach √§rger, denn es zuvor war. Also wird's auch diesem argen Geschlecht gehen.
KJV + EL = Then goes he, and takes with himself seven other spirits more wicked than himself, and they enter in and dwell there: and the last state of that man is worse than the first. Even so shall it be also to this wicked generation.
2. Petr 2,20

Jahschua wahre Verwandte

(Mark 3,31-35; Luk. 8,19-21)

Mt 12,46   Da er noch also zu dem Volk redete, siehe, da standen seine Mutter und seine Br√ľder drau√üen, die wollten mit ihm reden.
KJV + EL = While he yet talked to the people, behold, his mother and his brethren stood without, desiring to speak with him.
Kap 13,55

Mt 12,47   Da sprach einer zu ihm: SIEHE, DEINE MUTTER UND DEINE BR√úDER STEHEN DRAUSSEN UND WOLLEN MIT DIR REDEN.
KJV + EL = And one said to him, BEHOLD, YOUR MOTHER AND YOUR BRETHREN (BROTHERS) STAND OUTSIDE, DESIRING TO SPEAK WITH YOU.

Mt 12,48   Er antwortete aber und sprach zu dem, der es ihm ansagte: Wer ist meine Mutter, und wer sind meine Br√ľder?
KJV + EL = But he answered and said to him that told him, Who is my mother? and who are my brethren?
Kap 10,37; Luk 2,49

Mt 12,49   Und er reckte die Hand aus √ľber seine J√ľnger und sprach: Siehe da, das ist meine Mutter und meine Br√ľder!
KJV + EL = And he stretched forth his hand toward his disciples, and said, BEHOLD, MY MOTHER AND MY BRETHREN (BROTHERS)!
Hebr 2,11

Mt 12,50   DENN WER DEN WILLEN TUT MEINES VATERS IM HIMMEL, DER IST MEIN BRUDER, SCHWESTER UND MUTTER.
KJV + EL = FOR WHOEVER SHALL DO THE WILL OF MY FATHER WHO IS IN HEAVEN, THE SAME IS MY BROTHER, AND SISTER, AND MOTHER.
Röm 8,29

Kapitel 13

Vom Sämann.

(Mark. 4,1-20; Luk. 8,4-15)

Mt 13,1  An demselben Tage ging Jahschua aus dem Hause und setzte sich an das Meer.
KJV + EL = The same day went Yahshua out of the house, and sat by the sea side.

Mt 13,2   Und es versammelte sich viel Volks zu ihm, also da√ü er in das Schiff trat und sa√ü, und alles Volk stand am
Ufer.
KJV + EL = And great multitudes were gathered together to him, so that he went into a ship, and sat; and the whole multitude stood on the shore.

Mt 13,3   Und er redete zu ihnen mancherlei durch Gleichnisse und sprach: Siehe, es ging ein S√§emann aus, zu s√§en.
KJV + EL = And he spoke many things to them in parables, saying, Behold, a sower went forth to sow;

Mt 13,4   Und indem er s√§te, fiel etliches an den Weg; da kamen die V√∂gel und fra√üen's auf.
KJV + EL = And when he sowed, some seeds fell by the way side, and the fowls came and devoured them up:

Mt 13,5   Etliches fiel in das Steinige, wo es nicht viel Erde hatte; und ging bald auf, darum da√ü es nicht tiefe Erde hatte.
KJV + EL = Some fell upon stony places, where they had not much earth: and forthwith they sprung up, because they had no deepness of earth:

Mt 13,6   Als aber die Sonne aufging, verwelkte es, und dieweil es nicht Wurzel hatte, ward es d√ľrre.
KJV + EL = And when the sun was up, they were scorched; and because they had no root, they withered away.

Mt 13,7   Etliches fiel unter die Dornen; und die Dornen wuchsen auf und erstickten's.
KJV + EL = And some fell among thorns; and the thorns sprung up, and choked them:

Mt 13,8   Etliches fiel auf gutes Land und trug Frucht, etliches hundertf√§ltig, etliches sechzigf√§ltig, etliches drei√üigf√§ltig.
KJV + EL = But other fell into good ground, and brought forth fruit, some an hundredfold, some sixtyfold, some thirtyfold.

Mt 13,9   Wer Ohren hat zu h√∂ren, der h√∂re!
KJV + EL = Who has ears to hear, let him hear.

Mt 13,10   Und die J√ľnger traten zu ihm und sprachen: Warum redest du zu ihnen durch Gleichnisse?
KJV + EL = And the disciples came, and said to him, Why speak you to them in parables?

Mt 13,11   Er antwortete und sprach: Euch ist es gegeben, da√ü ihr das Geheimnis des Himmelreichs verstehet; diesen aber ist es nicht gegeben.
KJV + EL = He answered and said to them, Because it is given to you to know the mysteries of the kingdom of heaven, but to them it is not given.
1. Kor 2,10

Mt 13,12   Denn wer da hat, dem wird gegeben, da√ü er die F√ľlle habe; wer aber nicht hat, von dem wird auch das genommen was er hat.
KJV + EL = For whosoever has, to him shall be given, and he shall have more abundance: but whosoever has not, from him shall be taken away even that he has.
Kap 25,28.29; Mark 4,25; Luk 8,18

Mt 13,13   Darum rede ich zu ihnen durch Gleichnisse. Denn mit sehenden Augen sehen sie nicht, und mit h√∂renden Ohren h√∂ren sie nicht; denn sie verstehen es nicht.
KJV + EL = Therefore speak I to them in parables: because they seeing see not; and hearing they hear not, neither do they understand.
5. Mose 29,3; Joh 16,25

Mt 13,14   Und √ľber ihnen wird die Weissagung Jesaja's erf√ľllt, die da sagt: "Mit den Ohren werdet ihr h√∂ren, und werdet es nicht verstehen; und mit sehenden Augen werdet ihr sehen, und werdet es nicht verstehen.
KJV + EL = And in them is fulfilled the prophecy of Isaiah, which said, By hearing you shall hear, and shall not understand; and seeing you shall see, and shall not perceive:

Mt 13,15   Denn dieses Volkes Herz ist verstockt, und ihre Ohren h√∂ren √ľbel, und ihre Augen schlummern, auf da√ü sie nicht dermaleinst mit den Augen sehen und mit den Ohren h√∂ren und mit dem Herzen verstehen und sich bekehren, da√ü ich ihnen h√ľlfe."
KJV + EL = For this people's heart is waxed gross, and their ears are dull of hearing, and their eyes they have closed; lest at any time they should see with their eyes, and hear with their ears, and should understand with their heart, and should be converted, and I should heal them.
Joh 9,39

Mt 13,16   Aber selig sind eure Augen, da√ü sie sehen, und eure Ohren, da√ü sie h√∂ren.
KJV + EL = But blessed are your eyes, for they see: and your ears, for they hear.
Luk 10,23.24

Mt 13,17   Wahrlich ich sage euch: Viele Propheten und Gerechte haben begehrt zu sehen, was ihr sehet, und haben's nicht gesehen, und zu h√∂ren, was ihr h√∂ret, und haben's nicht geh√∂rt.
KJV + EL = For verily I say to you, That many prophets and righteous men have desired to see those things which you see, and have not seen them; and to hear those things which you hear, and have not heard them.
1. Petr 1,10

Mt 13,18   So h√∂rt nun ihr dieses Gleichnis von dem S√§emann:
KJV + EL = Hear you therefore the parable of the sower.

Mt 13,19   Wenn jemand das Wort von dem Reich h√∂rt und nicht versteht, so kommt der Arge und rei√üt hinweg, was da ges√§t ist in sein Herz; und das ist der, bei welchem an dem Wege ges√§t ist.
KJV + EL = When any one hears the word of the kingdom, and understands it not, then comes the wicked one, and catches away that which was sown in his heart. This is he which received seed by the way side.

Mt 13,20   Das aber auf das Steinige ges√§t ist, das ist, wenn jemand das Wort h√∂rt und es alsbald aufnimmt mit Freuden;
KJV + EL + WEBSTER = But he that received the seed into stony places, the same is he that hears the word, and immediately with joy receives it;

Mt 13,21   aber er hat nicht Wurzel in sich, sondern ist wetterwendisch; wenn sich Tr√ľbsal und Verfolgung erhebt um des Wortes willen, so √§rgert er sich alsbald.
KJV + EL + WEBSTER = Yet has he not root in himself, but endures for a while: for when tribulation or persecution arises because of the word, by and by he is offended.

Mt 13,22   Das aber unter die Dornen ges√§t ist, das ist, wenn jemand das Wort h√∂rt, und die Sorge dieser Welt und der Betrug des Reichtums erstickt das Wort, und er bringt nicht Frucht.
KJV + EL = He also that received seed among the thorns is he that hears the word; and the care of this world, and the deceitfulness of riches, choke the word, and he becomes unfruitful.
Kap 6,19-34; 1. Tim 6,9

Mt 13,23   Das aber in das gute Land ges√§t ist, das ist, wenn jemand das Wort h√∂rt und versteht es und dann auch Frucht bringt; und etlicher tr√§gt hundertf√§ltig, etlicher aber sechzigf√§ltig, etlicher drei√üigf√§ltig.
KJV + EL = But he that received seed into the good ground is he that hears the word, and understands it; which also bears fruit, and brings forth, some an hundredfold, some sixty, some thirty.

Vom Unkraut unter dem Weizen

Mt 13,24   Er legte ihnen ein anderes Gleichnis vor und sprach: Das Himmelreich ist gleich einem Menschen, der guten Samen auf seinen Acker s√§te.
KJV + EL = Another parable put he forth to them, saying, The kingdom of heaven is likened to a man which sowed good seed in his field:

Mt 13,25   Da aber die Leute schliefen, kam sein Feind und s√§te Unkraut zwischen den Weizen und ging davon.
KJV + EL = But while men slept, his enemy came and sowed tares among the wheat, and went his way.

Mt 13,26   Da nun das Kraut wuchs und Frucht brachte, da fand sich auch das Unkraut.
KJV + EL = But when the blade was sprung up, and brought forth fruit, then appeared the tares also.

Mt 13,27   Da traten die Knechte zu dem Hausvater und sprachen: Herr, hast du nicht guten Samen auf deinen Acker ges√§t? Woher hat er denn das Unkraut?
KJV + EL = So the servants of the householder came and said to him, Sir, did not you sow good seed in your field? from whence then has it tares?

Mt 13,28   Er sprach zu ihnen: Das hat der Feind getan. Da sagten die Knechte: Willst du das wir hingehen und es ausj√§ten?
KJV + EL = He said to them, An enemy has done this. The servants said to him, Will you then that we go and gather them up?

Mt 13,29   Er sprach: Nein! auf da√ü ihr nicht zugleich den Weizen mit ausraufet, so ihr das Unkraut ausj√§tet.
KJV + EL + WEBSTER = But he said, No; lest while you gather up the tares, you root up also the wheat with them.

Mt 13,30   Lasset beides miteinander wachsen bis zur Ernte; und um der Ernte Zeit will ich zu den Schnittern sagen: Sammelt zuvor das Unkraut und bindet es in B√ľndlein, da√ü man es verbrenne; aber den Weizen sammelt mir in meine Scheuer.
KJV + EL = Let both grow together until the harvest: and in the time of harvest I will say to the reapers, Gather ye together first the tares, and bind them in bundles to burn them: but gather the wheat into my barn.
Kap 3,12; 15,13; Offb 14,15

Vom Senfkorn

(Mark. 4,30-32; Luk. 13,18.19)

Mt 13,31   Ein anderes Gleichnis legte er ihnen vor und sprach: Das Himmelreich ist gleich einem Senfkorn, das ein Mensch nahm und s√§te es auf seinen Acker;
KJV + EL = Another parable put he forth to them, saying, The kingdom of heaven is like to a grain of mustard seed, which a man took, and sowed in his field:

Mt 13,32   welches ist das kleinste unter allem Samen; wenn er erw√§chst, so ist es das gr√∂√üte unter dem Kohl und wird ein Baum, da√ü die V√∂gel unter dem Himmel kommen und wohnen unter seinen Zweigen.
KJV + EL = Which indeed is the least of all seeds: but when it is grown, it is the greatest among herbs, and becomes a tree, so that the birds of the air come and lodge in the branches thereof.
Hes 17,23

Vom Sauerteig

Mt 13,33   Ein anderes Gleichnis redete er zu ihnen: Das Himmelreich ist gleich einem Sauerteig, den ein Weib nahm und unter drei Scheffel Mehl vermengte, bis es ganz durchs√§uert ward.
KJV + EL = Another parable spoke he to them; The kingdom of heaven is like to leaven, which a woman took, and hid in three measures of meal, till the whole was leavened.
Luk 13,20.21

Mt 13,34   Solches alles redete Jahschua durch Gleichnisse zu dem Volk, und ohne Gleichnis redete er nicht zu ihnen,
KJV + EL = All these things spoke Yahshua to the multitude in parables; and without a parable spoke he not to them:
Mark 4,33.34

Mt 13,35 VOR 1866 = Auf da√ü erf√ľllt w√ľrde, das gesagt ist durch den Propheten, der da spricht (Ps 78,2): ¬ĽICH WILL MEINEN MUND AUFTUN IN GLEICHNISSEN UND WILL AUSSPRECHEN DIE HEIMLICHKEIT VON ANFANG DER WELT.¬ę
KJV + EL = That it might be fulfilled which was spoken through (by) the prophet; saying, I WILL OPEN MY MOUTH IN PARABLES; I WILL UTTER THINGS WHICH HAVE BEEN KEPT SECRET FROM THE FOUNDATION OF THE WORLD.

Die Deutung des Gleichnisses vom Unkraut.

Mt 13,36   Da lie√ü Jahschua das Volk von sich und kam heim. Und seine J√ľnger traten zu ihm und sprachen: Deute uns das Geheimnis vom Unkraut auf dem Acker.
KJV + EL = Then Yahshua sent the multitude away, and went into the house: and his disciples came to him, saying, Declare to us the parable of the tares of the field.

Mt 13,37   Er antwortete und sprach zu ihnen: Des Menschen Sohn ist's, der da Guten Samen s√§t.
KJV + EL = He answered and said to them, He that sows the good seed is the Son of man;

Mt 13,38   Der Acker ist die Welt. Der gute Same sind die Kinder des Reiches. Das Unkraut sind die Kinder der Bosheit.
KJV + EL = The field is the world; the good seed are the children of the kingdom; but the tares are the children of the wicked one;
Joh 8,44; 1. Kor 3,9

Mt 13,39   Der Feind, der sie s√§t, ist der Teufel. Die Ernte ist das Ende der Welt. Die Schnitter sind die Engel.
KJV + EL = The enemy that sowed them is the devil; the harvest is the end of the world; and the reapers are the angels.

Mt 13,40   Gleichwie man nun das Unkraut ausj√§tet und mit Feuer verbrennt, so wird's auch am Ende dieser Welt gehen:
KJV + EL = As therefore the tares are gathered and burned in the fire; so shall it be in the end of this world.

Mt 13,41   des Menschen Sohn wird seine Engel senden; und sie werden sammeln aus seinem Reich alle √Ąrgernisse und die da unrecht tun / die Gesetzlosigkeit ver√ľben (!),
KJV + EL = The Son of man shall send forth his angels, and they shall gather out of his kingdom all things that cause stumbling, and them which do iniquity / lawlessness (!);
Kap 25,31-46

Mt 13,42   und werden sie in den Feuerofen werfen; da wird sein Heulen / lautes Weinen und Z√§hneklappen / Z√§hneknirschen.
KJV + EL = And shall cast them into a furnace of fire: there shall be wailing and gnashing of teeth.

Mt 13,43   Dann werden die Gerechten leuchten wie die Sonne in ihres Vaters Reich. Wer Ohren hat zu h√∂ren, der h√∂re!
KJV + EL = Then shall the righteous shine forth as the sun in the kingdom of their Father. Who has ears to hear, let him hear.
Dan 12,3

Schatz im Acker und kostbare Perle

Mt 13,44   Abermals ist gleich das Himmelreich einem verborgenem Schatz im Acker, welchen ein Mensch fand und verbarg ihn und ging hin vor Freuden √ľber denselben und verkaufte alles, was er hatte, und kaufte den Acker.
KJV + EL = Again, the kingdom of heaven is like to treasure hid in a field; the which when a man has found, he hides, and for joy thereof goes and sells all that he has, and buys that field.
Kap 19,29; Luk 14,33; Phil 3,7

Mt 13,45   Abermals ist gleich das Himmelreich einem Kaufmann, der gute Perlen suchte.
KJV + EL = Again, the kingdom of heaven is like to a merchant man, seeking goodly pearls:

Mt 13,46   Und da er eine k√∂stliche Perle fand, ging er hin und verkaufte alles, was er hatte, und kaufte sie.
KJV + EL = Who, when he had found one pearl of great price, went and sold all that he had, and bought it.

Vom Fischernetz

Mt 13,47   Abermals ist gleich das Himmelreich einem Netze, das ins Meer geworfen ist, womit man allerlei Gattung f√§ngt.
KJV + EL = Again, the kingdom of heaven is like to a net, that was cast into the sea, and gathered of every kind:
Kap 22,9.10

Mt 13,48 LUHTER + MENGE = Wenn es aber voll ist, so ziehen sie es heraus an das Ufer, sitzen und lesen die guten in ein Gef√§√ü zusammen; aber die unbrauchbaren / schlechten werfen sie weg.
KJV + EL = Which, when it was full, they drew to shore, and sat down, and gathered the good into vessels, but cast the bad / useless away.

Mt 13,49   Also wird es auch am Ende der Welt gehen: die Engel werden ausgehen und die B√∂sen von den Gerechten scheiden
KJV + EL = So shall it be at the end of the world: the angels shall come forth, and sever the wicked from among the just,
Kap 25,32

Mt 13,50   und werden sie in den Feuerofen werfen; da wird Heulen und Z√§hneklappen sein.
KJV + EL = And shall cast them into the furnace of fire: there shall be wailing and gnashing of teeth.

Mt 13,51 VOR 1911 = Und Jahschua sprach zu ihnen: Habt ihr das alles verstanden? Sie sprachen: Ja, HErr.
KJV + EL = Yahshua said to them, Have you understood all these things? They say to him, Yes, Master.

Mt 13,52   Da sprach er: Darum ein jeglicher Schriftgelehrter, zum Himmelreich gelehrt, ist gleich einem Hausvater, der aus seinem Schatz Neues und Altes hervortr√§gt.
KJV + EL = Then said he to them, Therefore every scribe which is instructed to the kingdom of heaven is like to a man that is an householder, which brings forth out of his treasure things new and old.

Verwerfung in Nazareth

(Mark. 6,1-6; Luk. 4,16-30)

Mt 13,53   Und es begab sich, da Jahschua diese Gleichnisse vollendet hatte, ging er von dannen
KJV + EL = And it came to pass, that when Yahshua had finished these parables, he departed from there.

Mt 13,54   und kam in seine Vaterstadt und lehrte sie in ihrer Synagoge, also auch, da√ü sie sich entsetzten und sprachen: Woher kommt diesem solche Weisheit und Taten?
KJV + EL = And when he was come into his own country, he taught them in their synagogue, so (insomuch) that they were astonished, and said, Whence has this man this wisdom, and these mighty works?

Mt 13,55   Ist er nicht eines Zimmermann's Sohn? Hei√üt nicht seine Mutter Miriam? und seine Br√ľder Jakob und Joses und Simon und Judas?
KJV + EL = Is not this the carpenter's son? is not his mother called Miriam? and his brethren, James, and Joses, and Simon, and Judas?

Mt 13,56   Und seine Schwestern, sind sie nicht alle bei uns? Woher kommt ihm denn das alles?
KJV + EL = And his sisters, are they not all with us? Whence then has this man all these things?
Joh 6,42; 7,15.52

Mt 13,57 VOR 1866 = Und sie ärgerten sich an ihm. Jahschua aber sprach zu ihnen: EIN PROPHET GILT NIRGENDS WENIGER, DENN IN SEINEM VATERLAND UND IN SEINEM HAUSE.
KJV + EL = And they were offended in him: But Yahshua said to them, A PROPHET IS NOT WITHOUT HONOR, SAVE IN HIS OWN COUNTRY, AND IN HIS OWN HOUSE.
Joh 4,44

Mt 13,58   Und er tat daselbst nicht viel Zeichen um ihres Unglaubens willen.
KJV + EL = And he did not many mighty works there because of their unbelief.

Kapitel 14

Das Ende Johannes des Täufers.

(Mark. 6,14-29; Luk. 3,19.20; 9,7-9)

Mt 14,1  Zu der Zeit kam das Ger√ľcht von Jahschua vor den Vierf√ľrsten Herodes.
KJV + EL = At that time Herod the tetrarch heard of the fame of Yahshua,

Mt 14,2   Und er sprach zu seinen Knechten: Dieser ist Johannes der T√§ufer; er ist von den Toten auferstanden, darum tut er solche Taten.
KJV + EL = And said to his servants, This is John the Baptist; he is risen from the dead; and therefore mighty works do show forth themselves in him.

Mt 14,3   Denn Herodes hatte Johannes gegriffen und in das Gef√§ngnis gelegt wegen der Herodias, seines Bruders Philippus Weib.
KJV + EL = For Herod had laid hold on John, and bound him, and put him in prison for Herodias' sake, his brother Philip's wife.
Kap 11,2

Mt 14,4   Denn Johannes hatte zu ihm gesagt: Es ist nicht recht, da√ü du sie habest.
KJV + EL = For John said to him, It is not lawful for you to have her.
Kap 19,9; 3. Mose 18,16

Mt 14,5   Und er h√§tte ihn gern get√∂tet, f√ľrchtete sich aber vor dem Volk; denn sie hielten ihn f√ľr einen Propheten.
KJV + EL = And when he would have put him to death, he feared the multitude, because they counted him as a prophet.
Kap 21,26

Mt 14,6   Da aber Herodes seinen Geburtstag beging, da tanzte die Tochter der Herodias vor ihnen. Das gefiel Herodes wohl.
KJV + EL = But when Herod's birthday was kept, the daughter of Herodias danced before them, and pleased Herod.

Mt 14,7   Darum verhie√ü er ihr mit einem Eide, er wollte ihr geben, was sie fordern w√ľrde.
KJV + EL = Whereupon he promised with an oath to give her whatever she would ask.

Mt 14,8   Und wie sie zuvor von ihrer Mutter angestiftet / angewiesen war, sprach sie: Gib mir her auf einer Sch√ľssel das Haupt Johannes des T√§ufers!
KJV + EL = And she, being before instructed of her mother, said, Give me here John Baptist's head in a charger.

Mt 14,9   Und der K√∂nig ward traurig; doch um des Eides willen und derer, die mit ihm zu Tische sa√üen, befahl er's ihr zu geben.
KJV + EL + WEBSTER = And the king was sorry: nevertheless for the oath's sake, and them which sat with him at table, he commanded it to be given her.

Mt 14,10   Und schickte hin und enthauptete Johannes im Gef√§ngnis.
KJV + EL = And he sent, and beheaded John in the prison.

Mt 14,11   Und sein Haupt ward hergetragen in einer Sch√ľssel und dem M√§gdlein gegeben; und sie brachte es ihrer Mutter.
KJV + EL = And his head was brought in a charger, and given to the damsel: and she brought it to her mother.

Mt 14,12   Da kamen seine J√ľnger und nahmen seinen Leib und begruben ihn; und kamen und verk√ľndigten das Jahschua.
KJV + EL = And his disciples came, and took up the body, and buried it, and went and told Yahshua.

Speisung der F√ľnftausend

(Mark. 6,31-44; Luk. 9,10-17; Joh. 6,1-13)

Mt 14,13   Da das Jahschua h√∂rte, wich er von dannen auf einem Schiff in eine W√ľste allein. Und da das Volk das h√∂rte, folgte es ihm nach zu Fu√ü aus den St√§dten.
KJV + EL = When Yahshua heard of it, he departed from there by ship into a desert place apart: and when the people had heard thereof, they followed him on foot out of the cities.

Mt 14,14   Und Jahschua ging hervor und sah das gro√üe Volk; und es jammerte ihn derselben, und er heilte ihre Kranken.
KJV + EL = And Yahshua went forth, and saw a great multitude, and was moved with compassion toward them, and he healed their sick.

Mt 14,15   Am Abend aber traten seine J√ľnger zu ihm und sprachen: Dies ist eine W√ľste, und die Nacht f√§llt herein; La√ü das Volk von dir, da√ü sie hin in die M√§rkte gehen und sich Speise kaufen.
KJV + EL = And when it was evening, his disciples came to him, saying, This is a desert place, and the time is now past; send the multitude away, that they may go into the villages, and buy themselves food.

Mt 14,16   Aber Jahschua sprach zu ihnen: Es ist nicht not, da√ü sie hingehen; gebt ihr ihnen zu essen.
KJV + EL = But Yahshua said to them, They need not depart; give you them to eat.

Mt 14,17   Sie sprachen: Wir haben hier nichts denn f√ľnf Brote und zwei Fische.
KJV + EL = And they say to him, We have here but five loaves, and two fishes.

Mt 14,18   Und er sprach: Bringet sie mir her.
KJV + EL = He said, Bring them hither to me.

Mt 14,19   Und er hie√ü das Volk sich lagern auf das Gras und nahm die f√ľnf Brote und die zwei Fische, sah auf zum Himmel und dankte und brach's und gab die Brote den J√ľngern, und die J√ľnger gaben sie dem Volk.
KJV + EL = And he commanded the multitude to sit down on the grass, and took the five loaves, and the two fishes, and looking up to heaven, he blessed, and brake, and gave the loaves to his disciples, and the disciples to the multitude.

Mt 14,20   Und sie a√üen alle und wurden satt und hoben auf, was √ľbrigblieb von Brocken, zw√∂lf K√∂rbe voll.
KJV + EL = And they did all eat, and were filled: and they took up of the fragments that remained twelve baskets full.
2. Kön 4,44

Mt 14,21   Die aber gegessen hatten waren, waren bei f√ľnftausend Mann, ohne Weiber und Kinder.
KJV + EL = And they that had eaten were about five thousand men, beside women and children.

Jahschua wandelt auf dem Meer. Der sinkende Petrus

(Mark. 6,45-56; Joh. 6,15-21)

Mt 14,22   Und alsbald trieb Jahschua seine J√ľnger, da√ü sie in das Schiff traten und vor ihm her√ľberfuhren, bis er das Volk von sich lie√üe.
KJV + EL + WEBSTER = And immediately Yahshua constrained his disciples to get into a ship, and to go before him unto the other side, while he sent the multitudes away.

Mt 14,23   Und da er das Volk von sich gelassen hatte, stieg er auf einen Berg allein, da√ü er betete. Und am Abend war er allein daselbst.
KJV + EL = And when he had sent the multitudes away, he went up into a mountain apart to pray: and when the evening was come, he was there alone.
Luk 6,12; 9,18

Mt 14,24   Und das Schiff war schon mitten auf dem Meer und litt Not von den Wellen; denn der Wind war ihnen zuwider.
KJV + EL = But the ship was now in the midst of the sea, tossed with waves: for the wind was contrary.

Mt 14,25   Aber in der vierten Nachtwache kam Jahschua zu ihnen und ging auf dem Meer.
KJV + EL = And in the fourth watch of the night Yahshua went to them, walking on the sea.

Mt 14,26   Und da ihn die J√ľnger sahen auf dem Meer gehen, erschraken sie und sprachen: Es ist ein Gespenst! und schrieen vor Furcht.
KJV + EL = And when the disciples saw him walking on the sea, they were troubled, saying, It is a spirit; and they cried out for fear.
Luk 24,37

Mt 14,27 VOR 1866 = Aber als bald redete Jahschua mit ihnen und sprach: Seid getrost: ICH BIN’S, FÜRCHTET EUCH NICHT!
KJV + EL + WEBSTER = But immediately Yahshua spoke to them, saying, Be of good cheer; it is I; be not afraid.

Mt 14,28   Petrus aber antwortete ihm und sprach: HErr, bist du es, so hei√ü mich zu dir kommen auf dem Wasser.
KJV + EL = And Peter answered him and said, Master / Sovereign, if it be you, bid me come to you on the water.

Mt 14,29   Und er sprach: Komm her! Und Petrus trat aus dem Schiff und ging auf dem Wasser, da√ü er zu Jahschua k√§me.
KJV + EL = And he said, Come. And when Peter was come down out of the ship, he walked on the water, to go to Yahshua.

Mt 14,30   Er sah aber einen starken Wind; da erschrak er und hob an zu sinken, schrie und sprach: HErr, hilf mir!
KJV + EL = But when he saw the wind boisterous, he was afraid; and beginning to sink, he cried, saying, Master / Sovereign, save me.

Mt 14,31   Jahschua reckte alsbald die Hand aus und ergriff ihn und sprach zu ihm: O du Kleingl√§ubiger, warum zweifeltest du?
KJV + EL = And immediately Yahshua stretched forth his hand, and caught him, and said to him, O you of little faith, wherefore did you doubt?

Mt 14,32   Und sie traten in das Schiff, und der Wind legte sich.
KJV + EL = And when they were come into the ship, the wind ceased.

Mt 14,33   Die aber im Schiff waren, kamen und fielen vor ihm nieder und sprachen: Du bist wahrlich JAHWEH‚Äôs Sohn!
KJV + EL = Then they that were in the ship came and worshiped him, saying, Of a truth you are the Son of YAHWEH.
Kap 16,16; Joh 1,49

Mt 14,34   Und sie schifften hin√ľber und kamen in das Land Genezareth.
KJV + EL = And when they were gone over, they came into the land of Gennesaret.

Mt 14,35   Und da die Leute am selbigen Ort sein gewahr wurden, schickten sie aus in das ganze Land umher und brachten allerlei Ungesunde zu ihm
KJV + EL = And when the men of that place had knowledge of him, they sent out into all that country round about, and brought to him all that were diseased;

Mt 14,36   und baten ihn, da√ü sie nur seines Kleides Saum anr√ľhrten. Und alle, die ihn anr√ľhrten, wurden gesund.
KJV + EL = And besought him that they might only touch the hem of his garment: and as many as touched were made perfectly whole.
Kap 9,21; Luk 6,19

Kapitel 15

Von Reinheit und Unreinheit.

Menschensatzungen und JAHWEH’s Gebot

(Mark. 7,1-23)

Mt 15,1  Da kamen zu Jahschua die Schriftgelehrten und Pharis√§er von Jerusalem und sprachen:
KJV + EL = Then came to Yahshua scribes and Pharisees, which were of Jerusalem, saying,

Mt 15,2   Warum √ľbertreten deine J√ľnger der √Ąltesten Aufs√§tze? Sie waschen ihre H√§nde nicht, wenn sie Brot essen.
KJV + EL = Why do thy disciples transgress the tradition of the elders? for they wash not their hands when they eat bread.
Luk 11,38

Mt 15,3   Er antwortete und sprach zu ihnen: Warum √ľbertretet denn ihr Gottes Gebot um eurer Aufs√§tze (KJV = aufgrund eurer Tradition) willen?
ELBERFELDER 1871 = Er aber antwortete und sprach zu ihnen: Warum √ľbertretet auch ihr das Gebot Gottes um eurer √úberlieferung willen?
KJV + EL = But he answered and said to them, Why do you also transgress the commandment of Elohim by your tradition?

Mt 15,4   Gott hat geboten (2. Mo 20,12; 2. Mo 21,17): "Du sollst Vater und Mutter ehren; wer Vater und Mutter flucht, der soll des Todes sterben."
KJV + EL = For Elohim commanded, saying, Honor thy father and mother: and, He that curses father or mother, let him die the death.

Mt 15,5   Ihr aber lehret: Wer zum Vater oder Mutter spricht: "Es ist Gott gegeben, was dir sollte von mir zu Nutz kommen", der tut wohl.
KJV + EL = But you say, Whosoever shall say to his father or his mother, It is a gift, by whatsoever you might be profited by me IS GIVEN TO ELOHIM;
Spr 28,24

Mt 15,6   Damit geschieht es, da√ü niemand hinfort seinen Vater oder seine Mutter ehrt, und also habt ihr Gottes Gebot aufgehoben um eurer Aufs√§tze (KJV = eurer Tradition) willen.
KJV + EL = And honor not his father or his mother, he shall be free. Thus have you made the commandment of YAHWEH of none effect by your tradition.
1. Tim 5,8

Mt 15,7   Ihr Heuchler, wohl fein hat Jesaja von euch geweissagt und gesprochen (Jes 29,13):
KJV + EL = You hypocrites, well did Isaiah prophesy of you, saying,

Mt 15,8 VOR 1866 = ¬ĽDIES VOLK NAHT SICH ZU MIR MIT SEINEM MUNDE, UND EHRT MICH MIT SEINEN LIPPEN, ABER IHR HERZ IST FERNE VON MIR,
KJV + EL = THIS PEOPLE DRAW NEAR TO ME WITH THEIR MOUTH, AND HONOR ME WITH THEIR LIPS; BUT THEIR HEART IS FAR FROM ME.

Mt 15,9   ABER VERGEBLICH DIENEN SIE MIR, DIEWEIL SIE LEHREN SOLCHE LEHREN, DIE NICHTS DENN MENSCHENGEBOTE SIND."
KJV + EL = BUT IN VAIN THEY DO WORKSHIP ME, TEACHING FOR DOCTRINES THE COMMANDMENTS OF MEN.

Mt 15,10   Und er rief das Volk zu sich und sprach zu ihm: H√∂ret zu und fasset es!
KJV + EL = And he called the multitude, and said to them, Hear, and understand:

Mt 15,11   Was zum Munde eingeht, das verunreinigt den Menschen nicht; sondern was zum Munde ausgeht, das verunreinigt den Menschen.
KJV + EL = Not that which goes into the mouth defiles a man; but that which comes out of the mouth, this defiles a man.
Apg 10,15; 1. Tim 4,4; Titus 1,15

Mt 15,12   Da traten seine J√ľnger zu ihm und sprachen: Wei√üt du auch, da√ü sich die Pharis√§er √§rgerten, da sie das Wort h√∂rten?
KJV + EL = Then came his disciples, and said to him, Know you that the Pharisees were offended, after they heard this saying?

Mt 15,13 VOR 1866 = Aber er antwortete und sprach: ALLE PFLANZEN, DIE MEIN HIMMLISCHER VATER NICHT GEPFLANZT HAT, DIE WERDEN AUSGERISSEN.
KJV + EL = But he answered and said, Every plant, which my heavenly Father has not planted, shall be rooted up.
Apg 5,38

Mt 15,14   Lasset sie fahren! Sie sind blinde Blindenleiter. Wenn aber ein Blinder den anderen leitet, so fallen sie beide in die Grube.
KJV + EL = Let them alone: they be blind leaders of the blind. And if the blind lead the blind, both shall fall into the ditch.
Kap 23,24; Luk 6,39; Röm 2,19

Mt 15,15   Da antwortete Petrus und sprach zu ihm: Deute uns dieses Gleichnis.
KJV + EL = Then answered Peter and said to him, Declare to us this parable.

Mt 15,16   Und Jahschua sprach zu ihnen: Seid ihr denn auch noch unverst√§ndig?
KJV + EL = And Yahshua said, Are you also yet without understanding?

Mt 15,17   Merket ihr noch nicht, da√ü alles, was zum Munde eingeht, das geht in den Bauch und wird durch den nat√ľrlichen Gang ausgeworfen?
KJV + EL = Do not you yet understand, that whatsoever enters in at the mouth goes into the belly, and is cast out into the draught?

Mt 15,18   Was aber zum Munde herausgeht, das kommt aus dem Herzen, und das verunreinigt den Menschen.
KJV + EL = But those things which proceed out of the mouth come forth from the heart; and they defile the man.

Mt 15,19   Denn aus dem Herzen kommen arge Gedanken: Mord, Ehebruch, Hurerei, Dieberei, falsch Zeugnis, L√§sterung.
KJV + EL = For out of the heart proceed evil thoughts, murders, adulteries, fornications, thefts, false witness, blasphemies:
1. Mose 8,21

Mt 15,20   Das sind St√ľcke, die den Menschen verunreinigen. Aber mit ungewaschenen H√§nden essen verunreinigt den Menschen nicht.
KJV + EL = These are the things which defile a man: but to eat with unwashen hands defiles not a man.

Das kanaanäische Weib. Heilungen

(Mark. 7,24-30)

Mt 15,21   Und Jahschua ging aus von dannen und entwich in die Gegend von Tyrus und Sidon.
KJV + EL = Then Yahshua went from there, and departed into the coasts of Tyre and Sidon.

Mt 15,22   Und siehe, ein kanaan√§isches Weib kam aus derselben Gegend und schrie ihm nach und sprach: Ach HErr, du Sohn Davids, erbarme dich mein! Meine Tochter wird vom D√§mon √ľbel geplagt.
KJV + EL + WEBSTER = And, behold, a woman of Canaan came out of the same coasts, and cried to him, saying, Have mercy on me, O Master / Sovereign, you Son of David; my daughter is grievously vexed with a demon.

Mt 15,23   Und er antwortete ihr kein Wort. Da traten zu ihm seine J√ľnger, baten ihn und sprachen: La√ü sie doch von dir, denn sie schreit uns nach.
KJV + EL = But he answered her not a word. And his disciples came and besought him, saying, Send her away; for she cries after us.

Mt 15,24   Er antwortete aber und sprach: Ich bin nicht gesandt denn nur zu den verlorenen Schafen von dem Hause Israel.
KJV + EL = But he answered and said, I am not sent but to the lost sheep of the house of Israel.
Kap 10,5.6; Röm 15,8

Mt 15,25   Sie kam aber und fiel vor ihm nieder und sprach: HErr, hilf mir!
KJV + EL = Then came she and worshiped him, saying, Master / Sovereign, help me.

Mt 15,26   Aber er antwortete und sprach: Es ist nicht fein, da√ü man den Kindern ihr Brot nehme und werfe es vor die Hunde.
KJV + EL = But he answered and said, It is not meet to take the children's bread, and to cast it to dogs.

Mt 15,27   Sie sprach: Ja, HErr; aber doch essen die H√ľndlein von den Brosamlein, die von ihrer Herren Tisch fallen.
KJV + EL = And she said, Truth, Master / Sovereign: yet the dogs eat of the crumbs which fall from their masters' table.

Mt 15,28   Da antwortete Jahschua und sprach zu ihr: O Weib, dein Glaube ist gro√ü! Dir geschehe, wie du willst. Und ihre Tochter ward gesund zu derselben Stunde.
KJV + EL = Then Yahshua answered and said to her, O woman, great is your faith: be it to you even as you will. And her daughter was made whole from that very hour.
Kap 8,10.13

Mt 15,29   Und Jahschua ging von da weiter und kam an das Galil√§ische Meer und ging auf einen Berg und setzte sich allda.
KJV + EL = And Yahshua departed from there, and came near to the sea of Galilee; and went up into a mountain, and sat down there.

Mt 15,30   Und es kam zu ihm viel Volks, die hatten mit sich Lahme, Blinde, Stumme, Kr√ľppel und viele andere und sie warfen sie Jahschua zu F√ľ√üen, und er heilte sie,
KJV + EL = And great multitudes came to him, having with them those that were lame, blind, dumb, maimed, and many others, and cast them down at Yahshua’s feet; and he healed them:

Mt 15,31   da√ü sich das Volk verwunderte, da sie sahen, da√ü die Stummen redeten, die Kr√ľppel gesund waren, die Lahmen gingen, die Blinden sahen; und sie priesen den Gott Israels.
KJV + EL = So (Insomuch) that the multitude wondered, when they saw the dumb to speak, the maimed to be whole, the lame to walk, and the blind to see: and they glorified the Elohim of Israel.
Mark 7,37

Speisung der Viertausend

(Mark. 8,1-10)

Mt 15,32   Und Jahschua rief seine J√ľnger zu sich und sprach: Es jammert mich des Volks; denn sie beharren nun wohl drei Tage bei mir und haben nichts zu essen; und ich will sie nicht ungegessen von mir lassen, auf da√ü sie nicht verschmachten auf dem Wege.
KJV + EL = Then Yahshua called his disciples to him, and said, I have compassion on the multitude, because they continue with me now three days, and have nothing to eat: and I will not send them away fasting, lest they faint in the way.
Kap 14,13-21

Mt 15,33   Da sprachen seine J√ľnger zu ihm: Woher m√∂gen wir so viel Brot nehmen in der W√ľste, da√ü wir so viel Volks s√§ttigen?
KJV + EL = And his disciples say to him, From where should we have so much bread in the wilderness, as to fill so great a multitude?

Mt 15,34   Und Jahschua sprach zu ihnen: Wie viel Brote habt ihr? Sie sprachen: Sieben und ein wenig Fischlein.
KJV + EL = And Yahshua said to them, How many loaves have you? And they said, Seven, and a few little fishes.

Mt 15,35   Und er hie√ü das Volk sich lagern auf die Erde
KJV + EL = And he commanded the multitude to sit down on the ground.

Mt 15,36   und nahm die sieben Brote und die Fische, dankte, brach sie und gab sie seinen J√ľngern; und die J√ľnger gaben sie dem Volk.
KJV + EL = And he took the seven loaves and the fishes, and gave thanks, and broke them, and gave to his disciples, and the disciples to the multitude.

Mt 15,37   Und sie a√üen alle und wurden satt; und hoben auf, was √ľbrig blieb von Brocken, sieben K√∂rbe voll.
KJV + EL = And they did all eat, and were filled: and they took up of the broken pieces that was left seven baskets full.

Mt 15,38   Und die da gegessen hatten, derer waren viertausend Mann, ausgenommen Weiber und Kinder.
KJV + EL = And they that did eat were four thousand men, beside women and children.

Mt 15,39   Und da er das Volk hatte von sich gelassen, trat er in ein Schiff und kam in das Gebiet Magadan.
KJV + EL = And he sent away the multitude, and took ship, and came into the coasts of Magadan.

weiter: MATTH√ĄUS Kapitel 16 bis 23
 














BuiltWithNOF


~ Design am Venere/Sabbath 20./21.09.2002 ~ Stand Sabbath, 09.11.2013 ~